Wecker mit Qi-Ladepad und USB-Anschlüssen

Soundcore Wakey: Smarter Radiowecker von Anker im Test

Radiowecker, Ladestation und Einschlafhilfe in einem – das kann der erste Radiowecker der Anker-Tochter Soundcore.

Soundcore Wakey

© Anker

Radiowecker mit Mehrwert: Der Soundcore Wakey von Anker mit Qi-Ladestation und zwei USB-Anschlüssen.

Pro

  • ordentlicher Stereoklang
  • Qi-Ladestation für Smartphones
  • zwei rückseitige USB-Anschlüsse
  • einfach per App bedienbar
  • auf Wunsch Klangkulisse zum Einschlafen
  • gute Verarbeitung

Contra

  • deutsche Übersetzung der App muss besser werden
  • großer Netzstecker

Fazit

Guter Klang und vielfältige Funktionen - der Soundcore Wakey überzeugt.

Die umtriebigen Chinesen von Anker haben unter ihrer Marke Soundcore einen smarten Radiowecker auf den Markt gebracht. Der hört auf den schönen Namen Wakey und kann nicht nur per FM-Radio oder mittels wählbarer Töne wecken. Über zwei USB-Anschlüsse auf der Rückseite und eine Qi-Ladestation oben auf dem Gehäuse versorgt der Wakey zudem bis zu drei Geräte gleichzeitig mit Strom, sodass man morgens mit vollen Akkus in den Tag starten kann.

Guter Klang, vielfältige Funktionen

Zwei jeweils 5 Watt starke Lautsprecher liefern ordentlichen Stereoklang, über die Soundcore-App lässt sich das schicke, gute verarbeitete Gerät via Bluetooth 5.0 einfach einrichten und steuern – wobei die deutsche Übersetzung der App verbesserungsfähig ist. Alternativ stehen auch Tasten auf der Front für die wichtigsten Features bereit.

Musik vom Smartphone nimmt der Wakey per Bluetooth oder über ein AUX-Kabel entgegen. Spielt aktuell das Radio, muss man dieses allerdings zuerst stoppen, bevor der Bluetooth-Empfang funktioniert. 

Die Uhrzeit zeigt der Soundcore Wakey natürlich auch an, und zwar in großen Lettern, die hinter dem Stoffbezug der Vorderseite angenehm gedimmt werden. Die Anzeige lässt sich auch deaktivieren, sodass das Schlafzimmer nachts dunkel bleibt.

Besonderes Goodie: Wer mag, kann aus diversen Geräuschen eine Hintergrundkulisse auswählen, die für einen erholsamen Schlaf sorgen soll. 

Der smarte Wecker ist für Amazon-Prime-Kunden ab sofort für 99,90 Euro zu haben. Alle anderen können ihn ab 24. Juli 2019 erwerben.

Mehr zum Thema

Motorola Moto G7
Schnäppchen-Check

Das Motorola Moto G7 ist bei Amazon für 179 Euro im Angebot. Lohnt sich der Kauf? Wir haben die Preise verglichen.
anker angebote amazon juni 2019
Rabattcode-Deals

Zubehör-Spezialist Anker reduziert aktuell ausgewählte Produkte bei Amazon um bis zu 49 Prozent. Hier ein Überblick über die Deals und Rabattcodes.
amazon_kindle_oasis_badewanne
E-Book-Reader in 10. Generation

Rund 230 Euro für einen E-Book-Reader - lohnt sich das? Wir haben den brandneuen Kindle Oasis von Amazon in die Mangel genommen. Unser Test.
anker-ladepad
Amazon-Sommer-Schluss-Angebote

Anker bietet ein buntes Sortiment im Amazon-Tagesangebot, darunter ein drahtlosen Ladepad und eine Tastatur-Akku-Hülle für iPads.
eufy_robovac_l70_hybrid
Saugroboter

Den brandneuen Laser-Saugroboter Eufy Robovac L70 Hybrid gibt‘s bei Amazon im Tagesangebot 100 Euro billiger. Wir stellen die IFA-Neuheit vor.
Alle Testberichte
Wiko View 3 Lite
Smartphone
68,2%
Das Einsteiger-Smartphone View 3 Lite rundet Wikos View-Serie ab und kostet gerade mal 129 Euro. Was der Käufer erwarten…
Fairphone 3
Smartphone mit gutem Gewissen
Das Fairphone 3 tritt als nachhaltige Alternative zu anderen Smartphones auf. Hier unser erster Test samt Blick auf die technischen Daten.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.