Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemein  
Abmessungen (B x H T)HöheTiefe 44,5 x 7,5 x 33,5 cm
Gewicht 6,0 kg
Ausstattung/Funktionen  
Lautstärkeregelung digital
Lautstärkenregelung analog
Fernbedienung
Anzeige Samplingrate
Anzeige Wortbreite
Digitale Effektschleife
Maximale Abtastrate Cinch / AES 192
Maximale Abtastrate Optisch 96
Maximale Abtastrate USB 96
USB-Asynchron-Modus USB
Einstellbare Digitalfilter-Charakteristik
Zahl Filter-Optionen 6
Besondeheiten Vollwertige Analog-Vorstufe m. 3 Eingängen, integriertes CD-Laufwerk
Eingänge CD-Spieler  
Digital Cinch 2
Digital BNC 0
Digital optisch 2
Digital ST 0
Digital AES / EBU 0
Digital DSD
I2S 0
USB 1
Firewire 0
Ausgänge D/A-Wandler  
Ausgänge Cinch 1
Ausgänge XLR Stereo 1
Ausgänge Kopfhörer 6,3mm / 3,5mm 0 / 0
Digitalausgang Cinch
Digitalausgang optisch
Digitalausgang sonstige:
Testergebnisse
Fazit + Sehr stabile Abbildung, höchste Neutralität und knackiger, tiefer Bass.
Fazit – Kein iPod-Digitalanschluss
Klang Cinch 115
Klang symmetrisch 115
Klang SACD
Ausstattung überragend
Bedienung sehr gut
Verarbeitung sehr gut
Klangurteil überragend 115
Prädikat 5 Ohren
Preis / Leistung überragend
getestet in Ausgabe: 5 /

Mehr zum Thema

Testbericht

Im Test kann der neue Rega DAC mit seiner anspringenden Spielfreude, toller Dynamik und einem körperhaften, griffigen Klang überzeugen.
Testbericht

Exposure stellt mit der 3010 S2 Pre eine Vorstufe auf die Gummifüße, die knapp 1200 Euro kostet und in der Preisklasse kaum Konkurrenz vorfindet.
Testbericht

Ein Knopf weniger bedeutet beim neuen Croft Integrated R-Vollverstärker deutlich mehr Komfort. Für Warmduscher ist der Hybrid-Amp aber dennoch völlig…
Testbericht

Der Bauhaus-Receiver: Das mitwachsende CD-Receiver-System M 100 (ab 4500 Euro) ist quasi die Quintessenz des modernen Revox: beliebig vielseitig und…
Testbericht

71,7%
Der Netzwerk-fähige Vollverstärker DNA von Audionet hat gute Gene: Mit ihm wird der vielversprechende Firmenname nun zum…