Funkboxen

Bose SoundTouch 30 im Test

14.5.2014 von Reinhard Paprotka

Der Bose SoundTouch 30 lässt sich per Fernbedienung oder App steuern. Kann die Funkbox im Test klanglich überzeugen?

ca. 0:50 Min
Testbericht
Bose SoundTouch 30
Bose SoundTouch 30
© Bose
EUR 712,99
Jetzt kaufen

Pro

  • für Multiroom-Betrieb geeignet
  • plastischer, spritziger Klang mit toller Räumlichkeit

Contra

SoundTouch 30 ist der größte Vertreter der neuen SoundTouch-Serie von Bose und - wie auch die anderen Modelle - mehr als nur ein Funklautsprecher. Vielmehr schafft Bose damit ein System, das sich für Multiroom-Betrieb eignet, und zwar ohne Zeitverzögerung zwischen den einzelnen Komponenten. Das Ganze läuft über ein übliches Wi-Fi-Netzwerk, auf dessen Basis das SoundTouch-Netz mit App-Unterstützung eingerichtet wird.

Noch einfacher ist dann die Bedienung: So nimmt SoundTouch Musik über AirPlay entgegen und kann auf Musikdaten vom Computer über die Bibliotheken von iTunes und Windows Media Player zugreifen. Für die Bedienung gibt es sechs Speichertasten, die mit beliebigen Quellen - wie etwa Webradio - belegt werden können.

Bose SoundTouch 30
Als Zubehör bietet Bose für 99 Euro den SoundTouch Controller mit OLED-Display an.
© Bose

Ausgeführt ist SoundTouch 30 in einem großvolumigen Gehäuse, das die von Bose entwickelte Waveguide-Technologie samt DSP-Optimierung enthält. Das Resultat ist beeindruckend: tiefe, präzise konturierte Bässen, zu denen die Grundtöne im Einklang stehen. Obere Mitten und Höhen sind leicht betont, doch das verleiht dem System einen sehr plastischen und spritzigen Klang mit toller Räumlichkeit.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Audium Comp 8 Drive

Breitband-Lautsprecher

Audium Comp 8 Drive im Test

Über die spezifischen technischen Nachteile von großen Breitbändern (ab 15 cm aufwärts) ist viel geschrieben worden. Wir haben den Audium Comp 8 Drive…

PSB Imagine X1T

Standbox

PSB Imagine X1T im Test

Die Imagine X1T wurde auf menschliche Hörgewohnheiten und Ansprüche in Wohnumgebungen abgestimmt. Wie sich das auf den Klang auswirkt, zeigt der Test.

Burmester BA31

Standbox

Burmester BA 31 im Test

Die neue BA 31 bekam einen zweites AMT für die Rückseite, um Luftigkeit, Räumlichkeit & Anbindung an den Raum zu verbessern. Kann die Ambience-Serie…

Dynaudio Aktivbox

Wireless Aktivbox

Dynaudio Focus 200 XD im Test

Die aktive Kompaktbox Dynaudio Focus 200 XD hat Endstufen, DA-Wandler und Signalweiche bereits eingebaut. Ein Funksender schickt Musik in…

KEF Reference 3

Standlautsprecher

KEF Reference 3 im Test

Unter der zeitlosen Hülle der Reference 3 von KEF steckt einer der leistungsfähigsten Punktstrahler aller Zeiten.