Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Extravorstellung

Maß der Professor früher eher den Hinter-Kanälen größte Bedeutung zu, empfindet er heute den Frontschall viel wichtiger.

image.jpg

© Archiv

Professor Tomlinson Holman, früher bei THX und nun Chef-Entwickler bei Audyssey, interessiert sich wenig für eine möglichst direkte Übertragung. Ihm wird erst wohl, wenn die Film- und Musiksignale sich möglichst mehrfach über Einmess-, Dynamic-, Loudness- und sonstige Filterbänke drehen. Mit Audyssey DSX kommt jetzt eine Windung dazu.

image.jpg

© Archiv

Sieht nach Arbeit aus: Die Sonics Amerigo (11/09) helfen ihren Geschwistern Allegra (8/05) bei der Umsetzung von Audyssey-Wide-Ideen. Die Thiel SCS 4 (7/08) spielt "Front oben".

Denn maß der Professor früher eher den Hinter-Kanälen größte Bedeutung zu, empfindet er heute den Frontschall viel wichtiger. Besonders den, der vom Center aus gesehen unter Winkeln von plus/minus 60 Grad zu den Ohren dringt. Ergo berechnet DSX Signale, mit denen ein entsprechend aufgestelltes Zusatz-Boxenpaar was anfangen kann.

Unter Umständen Sinnvolles, denn bei den stereoplay-DSX-Versuchen mit Denons AVR 4310 und Onkyos TX NR 3007 zeigte sich, dass DSX etwa eine heranrollende Brandung besonders spektakulär und wuchtig gestalten kann. Bei Musik litt aber zwangsläufig die punktgenaue Abbildung, was schon mal dazu führte, dass ein Sängerinnen-Mund mehrere Meter Breite annahm.

Wegen Betonung des Musik-Hintergrund-Hallgezwirbels schalteten die Tester auch die Audyssey-DSX-Height-Version nach kurzem Genuss ab. In puncto Front-Height können sie das unaufdringlicher wirkende Dolby Pro Logic IIz eher empfehlen.

(Weiteres Bild und Informationsmaterial finden Sie in der "Bildergalerie AV-Receiver 01/10")

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy Smartphone Modelle
Übersicht

Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht zeigt alle Samsung Galaxy Smartphone-Modelle, die connect im Test geprüft hat.
Festnetztest Net Cologne Logo
connect Festnetztest 2018

Trotz eines etwas gemischten Bilds erzielt der Kölner Regionalanbieter Net Cologne im connect Festnetztest 2018 insgesamt ein sehr gutes Ergebnis.
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2018

Sehr gut bei Sprache, Internet und Web-Services, Verbesserungspotenzial bei Web-TV – aber kein Grund zu klagen bei 1&1 im Festnetztest 2018.
PŸUR LOGO
connect Festnetztest 2018

Pÿur nimmt 2018 erstmals an unserem connect Festnetztest teil, kann aber nicht ganz mit den anderen Kandidaten mithalten.
Anker Soundcore Infini Mini
Günstige Soundbar

Besserer TV-Ton für 76 Euro: Die kompakte Soundbar Anker Soundcore Infini Mini wertet den TV-Klang für moderates Geld deutlich auf
Alle Testberichte
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Sonoro Stream One-box
One-Box-System
Die Sonoro Stream fällt durch Design und Ausstattung auf. Kann das kleine One-Box-System im Test auch mit seinem Klang überzeugen?
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.