Testbericht

T-Mobile G1 & Google-Mail: Fazit

Google wird sicherlich innerhalb Europas nichts tun, um entgegengebrachtes Vertrauen auf einer persönlichen Ebene zu missbrauchen. Dennoch sei ein genaues Studium der Google-Mail-Nutzungs- und Datenschutzbedingungen vor dem Kauf eines T-Mobile G1 angeraten.

Testbericht T-Mobile G1

© foto: connect

connect-redakteur bernd theiss

Wer mit den Bestimmungen leben kann und die Vertragspreise akzeptabel findet, bekommt mit dem ersten Android-Handy ein Gerät mit im positiven Sinne bemerkenswertem  Bedienkonzept. Auch wenn an vielen Details noch einige Verbesserungsmöglichkeiten auffallen, dürfte das zum größten Teil offene Software-Konzept mit vielen beteiligten Firmen für schnellen Fortschritt sorgen.

Für Business-User stellt sich dennoch die Frage, was in Zukunft in Sachen Outlook- und Exchange-Server-Anbindung zu erwarten ist. Denn ohne diese wird das T-Mobile G1 sein volles Potenzial kaum ausschöpfen.

Mehr zum Thema

T-Mobile MDA Compact II
Testbericht

0,0%
Der T-Mobile MDA Compact II - ein PDA-Phone, klein und leicht, und dennoch kommt der Funktionsumfang nicht zu kurz.
T-Mobile Pulse
Testbericht

0,0%
300 Euro ohne Vertrag: Das Pulse ist ein ebenso gelungenes wie günstiges Android-Smartphone für die Massen.
T-Mobile MDA Compact II
Testbericht

Dieser MDA verzichtet auf eine Tastatur - mit ihm schreibt man per Stift und Touch Screen. Wer das mag, bekommt ein tolles Smartphone.
image.jpg
Smartphones

Die Telekom bringt jetzt ihr Familien-Smartphone Move in den Handel. Das kompakte Android-Phone mit 3,7 Zoll-Display wird mit einer vorinstallierten…
Alcatel One Touch Fire
MWC 2013

Die Telekom liefert im Sommer im Alcatel One Touch Fire ein erstes Firefox-OS-Smartphone. Der Preis wird günstig, die Ausstattung mager.