Testbericht

Google-Mail-Konto erforderlich

Schon beim ersten Start fordert das G1 dazu auf, ein Google-Mail-Konto einzurichten oder sich bei einem bestehenden Google-Mail-Account anzumelden. Ein solches Konto lässt sich in der Praxis besser an einem PC anlegen, zumal das Prozedere einige Zeit erfordert.

Testbericht T-Mobile G1

© Archiv

expresspost: mit dem google-mail-dienst sind nachrichten schnell gesendet und empfangen

Das liegt nicht daran, dass die Anmeldung sonderlich kompliziert ist. Doch die Datenschutzbestimmungen, denen potenzielle Nutzer vor der Einrichtung des Google-Mail-Accounts zustimmen müssen, bieten viel Stoff zum Lesen und sollten auch gründlich überdacht werden.

Nach erfolgreicher Anmeldung steht von jedem Internet-PC der E-Mail-Account mit Adressbuch und Kalender zur Verfügung. Eine Aufgaben- oder Notizverwaltung gibt es weder bei Google Mail noch beim G1. Auch der Datenabgleich mit anderen Standardprogrammen zum Informationsmanagement ist nur rudimentär gelöst.

Testbericht T-Mobile G1

© Archiv

die pc-variante: das interface von google mail beta könnte aufgeräumter sein

Aus Outlook etwa müssen die Adressen als komma-getrennte Werte (CSV-Format) exportiert werden, danach kann Google-Mail die Export-Datei im Web-Interface einlesen. Dieser Vorgang benötigte beim connect-Standard-Datensatz zudem manuelle Nacharbeit.

Vom Google-Mail-Server aus werden alle Daten mit dem T-Mobile G1 synchronisiert. Eine Outlook- oder Exchange-Server-Synchronisation, wie sie oft im Business-Umfeld vorausgesetzt wird, existiert hier bisher nicht. Doch dass Google an den Diensten arbeitet, zeigt sich daran, dass sie ein Beta im Namen tragen.

Mehr zum Thema

T-Mobile MDA Compact II
Testbericht

0,0%
Der T-Mobile MDA Compact II - ein PDA-Phone, klein und leicht, und dennoch kommt der Funktionsumfang nicht zu kurz.
T-Mobile Pulse
Testbericht

0,0%
300 Euro ohne Vertrag: Das Pulse ist ein ebenso gelungenes wie günstiges Android-Smartphone für die Massen.
T-Mobile MDA Compact II
Testbericht

Dieser MDA verzichtet auf eine Tastatur - mit ihm schreibt man per Stift und Touch Screen. Wer das mag, bekommt ein tolles Smartphone.
image.jpg
Smartphones

Die Telekom bringt jetzt ihr Familien-Smartphone Move in den Handel. Das kompakte Android-Phone mit 3,7 Zoll-Display wird mit einer vorinstallierten…
Alcatel One Touch Fire
MWC 2013

Die Telekom liefert im Sommer im Alcatel One Touch Fire ein erstes Firefox-OS-Smartphone. Der Preis wird günstig, die Ausstattung mager.
Alle Testberichte
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2018
Sehr gut bei Sprache, Internet und Web-Services, Verbesserungspotenzial bei Web-TV – aber kein Grund zu klagen bei 1&1 im Festnetztest 2018.
PŸUR LOGO
connect Festnetztest 2018
Pÿur nimmt 2018 erstmals an unserem connect Festnetztest teil, kann aber nicht ganz mit den anderen Kandidaten mithalten.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.