Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemein  
Abmessungen (B x H T)HöheTiefe 11,3 x 5,7 x 15,0 cm
Gewicht 680,0 kg
Ausstattung/Funktionen  
Lautstärkeregelung digital
Lautstärkenregelung analog
Fernbedienung
Anzeige Samplingrate
Anzeige Wortbreite
Digitale Effektschleife
Maximale Abtastrate Cinch / AES
Maximale Abtastrate Optisch
Maximale Abtastrate USB 96
USB-Asynchron-Modus USB
Einstellbare Digitalfilter-Charakteristik
Zahl Filter-Optionen
Besondeheiten Phono-Verstärker für MM und MC, Kopfhörer-Verstärker, A / D-Wandler
Eingänge CD-Spieler  
Digital Cinch 0
Digital BNC 0
Digital optisch 0
Digital ST 0
Digital AES / EBU 0
Digital DSD
I2S
USB 1
Firewire 0
Ausgänge D/A-Wandler  
Ausgänge Cinch 1
Ausgänge XLR Stereo 0
Ausgänge Kopfhörer 6,3mm / 3,5mm 1 / 0
Digitalausgang Cinch
Digitalausgang optisch
Digitalausgang sonstige: USB
Testergebnisse
Fazit + Soundkarten-Ersatz für Abspielen und Aufnehmen.
Fazit – Wirkt klanglich etwas gezügelt.
Klang Cinch 103
Klang symmetrisch
Klang SACD
Ausstattung sehr gut
Bedienung sehr gut
Verarbeitung sehr gut
Klangurteil überragend 103
Prädikat 5 Ohren
Preis / Leistung sehr gut
getestet in Ausgabe: 9 /

Mehr zum Thema

Testbericht

Seit Jahrzehnten hat Tascam in Sachen Aufnahmetechnik die Nase vorn. Einen neuen Höhepunkt setzt der Studioausrüster mit dem Profi-Recorder DR 680,…
Testbericht

Die Neuauflage des Musical Fidelity V-DAC (240 Euro) spielt Musikalisch wie immer - und klingt dabei noch feiner als der Vorgänger.
Testbericht

Der Hegel HD 20 ist ein natürlich und kraftvoll klingender Wandler, der zwar nur Digital-Eingänge besitzt, doch dank Lautstärkeregelung einen Pre-Amp…
Testbericht

Trotz kleinem Gehäuse und ebenso kleinem Budget hat der KingRex UD 384 den Ehrgeiz, Computern zu großem Klang zu verhelfen.
Testbericht

71,7%
Der Netzwerk-fähige Vollverstärker DNA von Audionet hat gute Gene: Mit ihm wird der vielversprechende Firmenname nun zum…