Bluetooth-Speaker

JBL Charge 4 und Flip 4 im Praxistest

26.8.2019 von Josefine Milosevic

Wir haben die zwei Bluetooth-Speaker Charge 4 und Flip 4 des Soundspezialisten JBL verglichen. Wie gut klingen sie im Praxistest?

ca. 0:40 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
  1. JBL Charge 4 und Flip 4 im Praxistest
  2. JBL Flip 4 im Praxistest
JBL Charge 4
Starkes Soundpaket: Der JBL Charge 4 sieht stylish aus und überzeugt mit ausgewogenem, kräftigem Sound.
© JBL

Pro

  • guter Klang
  • wasserfest nach IPX7-Norm
  • lange Ausdauer
  • Stereo- oder Partymodus: Koppelung mit bis zu 100 JBL-Bluetooth-Speakern über die Connect+-App
  • kann Smartphones aufladen

Contra

  • kein Sprachassistent
  • kein Netzteil im Lieferumfang

Fazit

Der JBL Charge 4 ist ein schicker Bluetooth-Speaker, der mit gutem Klang und wasserfestem Gehäuse überzeugt.


Hervorragend

Robust und ausdauernd

Bei seinem neuen Modell Charge 4 für 179 Euro UVP legt JBL die Messlatte nun höher: Der kompakte Lautsprecher ist mit 22 x 9,5 x 9,3 Zentimetern und stattlichen 965 Gramm Gewicht etwas größer als sein Vorgänger Charge 3 und liefert einen noch satteren Sound samt Bass.

Dafür zeichnen die zwei passiven Radiatoren an den Seiten verantwortlich. Unter der schicken Oberfläche ist zwar nur ein Lautspechertreiber verbaut, doch das tut der Spielfreude keinen Abbruch: Der jüngste Spross der Charge-Familie besticht mit einer feinen Wiedergabe.

Praktisch für Outdoor-Partys: Dank seinem wasserfesten, robusten Gummi-Gehäuse, das nach IPX7 zertifiziert ist, hält der Speaker leichten Regenschauern stand und bietet mit seinem 7500-mAh-Lithium-Ionen-Akku laut Hersteller bis zu 20 Stunden Laufzeit.

Zudem fungiert die Discorolle auch als Powerbank fürs Smartphone. Für schnelle Aufladung sorgt eine USB-C-Schnittstelle.

Ein Netzteil liefert JBL allerdings nicht mit. Dafür lässt sich der Charge 4 mit der Connect+-App mit mehr als 100 JBL-Bluetooth-Speakern zu einem veritablen Soundsystem verbinden.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

JBL Charge 3

CES 2016

Tragbare Lautsprecher und Sportkopfhörer von JBL

JBL hat auf der CES neue Lautsprecher und Kopfhörer vorgestellt, die sich besonders für den Einsatz im Freien und beim Sport eignen.

JBL Flip 4

Wireless-Boxen

JBL Flip 4 im Test

JBL macht die dritte Generation des Flip 4 größer und spendiert mehr Wasserschutz. Ob die Neuerungen auch dem Klang zugute kommen, zeigt der Test.

Anker Soundcore Flare

Günstige Bluetooth-Lautsprecher

Anker Soundcore Flare und Flare Plus im Praxistest

Anker hat mit dem Soundcore Flare und dem Flare Plus zwei wasserdichte Bluetooth-Lautsprecher mit 360-Grad-Sound im Angebot. Wir haben beide getestet.

tribit-maxsound-plus_lifestyle

connect-Check

Tribit Maxsound Plus im Check: Mobile Soundbox mit…

Der tragbare Bluetooth-Speaker Tribit Maxsound Plus pumpt starken Sound aus seinem kompakten Gehäuse – und kostet noch nicht einmal 50 Euro.

Jabra Speak 510

Mobiler Konferenzlautsprecher

Jabra Speak 510 im Praxistest: Klarer Sound fürs…

Onlinemeetings sind im Homeoffice tägliche Routine. Ein mobiler Konferenzlautsprecher wie der Jabra Speak 510 bringt dabei zumindest etwas Komfort.