Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Lautsprecher-Kabel In Akustik LS 1302

Das Lautsprecherkabel In Akustik LS 1302 (660 Euro 2x3 Meter) veränderte sich gegenüber dem Vorgänger LS 1202 nur wenig.

Inhalt
  1. Lautsprecher-Kabel In Akustik LS 1302
  2. Datenblatt

© Archiv

Gegenüber dem Vorgänger LS 1202 veränderte sich das LS 1302 nur wenig. Es besitzt auch 24 Massivleiter mit einem Querschnitt von 0,5 Quadratmillimetern. Magnetisch optimiert, sind vier Mal drei Plus- und Minus-Leiter um einen hohlen PE-Kern verseilt und mit der Kombination aus geschäumtem und festem PE isoliert. Der PVC-Mantel machte einem PE-Netz Platz, was zu geringerer Kapazität führte.

Das LS 1302 zeigte sich seinem Vorgänger überlegen. Es steigerte die Durchhörbarkeit und ließ das Klangbild bei Tutti-Einsätzen stabiler und entspannter erscheinen. Die Ortung einzelner Instrumente geriet klarer, die Raumdarstellung gewann an Tiefe, der Bass an Konturenschärfe. Zudem wirkte der Tiefton zeitlich besser integriert, während er beim LS 1202 etwas hinterherhinkte. So waren auch für diese formidable Leistung ein weiterer Klangpunkt und das stereoplay Highlight die Folge.

in-akustik black&white; LS 1302

in-akustik black&white; LS 1302
Hersteller in-akustik
Preis 660.00 €
Wertung 10.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr zum Thema

Testbericht

Das Premium 4 mm<sup>2</sup> gefällt durch sehr reines Kupfer und ausgewogene Klangfarben.
Testbericht

Optisch gefällt das Premium Silver durch seine strahlenen versilberten Kupferlitzen.
Testbericht

Ein ausgewogene klangliche Balance kennzeichnet das Premium 2,5 mm2.
Testbericht

Das Star 2,5 mm2 bietet klanglich eine solide Vorstellung.
Testbericht

Die teure Versilberung der Kupferleiter zahlte sich beim Oremium Silver 1,5 mm<sup>2</sup> klanglich nicht aus.