Funkboxen

Marley Get Up Stand Up BT im Test

30.5.2014 von Reinhard Paprotka

Die Get Up Stand Up von Marley ist maßgeblich aus einer gebogenen Holzplatte aufgebaut. Wie wirkt sich das im Test auf die Funkbox aus?

ca. 0:50 Min
Testbericht
Marley Get Up Stand Up BT
Marley Get Up Stand Up BT
© Marley

Pro

  • Fertigung aus nachhaltigen Materialien
  • aptX-Standard

Contra

  • etwas inhomogenes Klangbild

Mit Get Up Stand Up setzt Marley das Konzept der Produktion unter Nutzung nachhaltiger Materialien in einem Heimgerät um. Die Schallwand aus edlem Mehrschichtholz ist gebogen, wobei der untere Teil als Fuß dient. Die recht großvolumige Hinterkammer besteht aus recyceltem Kunststoff. Für die drahtlose Musikübertragung bietet Get Up Stand Up Bluetooth nicht nur das Standard-Codierungsverfahren SBC, sondern auch AAC und aptX.

Letztere funktionieren freilich nur mit entsprechend ausgestatteten Smartphones. Eine Fernbedienung gehört zum Lieferumfang. Als Lautsprecher nutzt Marley - wie bei der Musiktasche Bag of Riddim BT - ein Zwei-Wege-System mit 11-cm-Treibern, der Verstärker bietet 2x 25 Watt Leistung. Klanglich gibt sich die stationäre Marley zwar recht ausgewogen, besitzt aber nicht den frischen, transparenten Sound der Bag Of Riddim.

Marley Get Up Stand Up BT
Den hinteren Gehäuseteil fertigt Marley aus recycelten PET-Kunststoffflaschen.
© Marley

Hinzu kommt eine Zurückhaltung in den oberen Mitten abhängig vom seitlichen Hörwinkel, was das Klangbild zuweilen etwas inhomogen macht. Auch im Tiefbassbereich kann die Heimvariante nicht mit dem pfiffigen Taschenspieler mithalten; das gilt sogar für die unverzerrte Maximallautstärke.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Audium Comp 8 Drive

Breitband-Lautsprecher

Audium Comp 8 Drive im Test

Über die spezifischen technischen Nachteile von großen Breitbändern (ab 15 cm aufwärts) ist viel geschrieben worden. Wir haben den Audium Comp 8 Drive…

PSB Imagine X1T

Standbox

PSB Imagine X1T im Test

Die Imagine X1T wurde auf menschliche Hörgewohnheiten und Ansprüche in Wohnumgebungen abgestimmt. Wie sich das auf den Klang auswirkt, zeigt der Test.

Burmester BA31

Standbox

Burmester BA 31 im Test

Die neue BA 31 bekam einen zweites AMT für die Rückseite, um Luftigkeit, Räumlichkeit & Anbindung an den Raum zu verbessern. Kann die Ambience-Serie…

Dynaudio Aktivbox

Wireless Aktivbox

Dynaudio Focus 200 XD im Test

Die aktive Kompaktbox Dynaudio Focus 200 XD hat Endstufen, DA-Wandler und Signalweiche bereits eingebaut. Ein Funksender schickt Musik in…

KEF Reference 3

Standlautsprecher

KEF Reference 3 im Test

Unter der zeitlosen Hülle der Reference 3 von KEF steckt einer der leistungsfähigsten Punktstrahler aller Zeiten.