Testbericht

Maxell HP-22

12.2.2008 von Redaktion connect und Christine Tantschinez

Maxell ist eher als Hersteller von Batterien und Speichermedien bekannt. Im Portfolio der japanischen Firma finden sich aber auch iPod-Zubehör und Kopfhörer.

ca. 0:15 Min
Testbericht
  1. Maxell HP-22
  2. Datenblatt
image.jpg
© Archiv

Der HP-22 wird seiner Aufgabe als Geräuschunterdrücker voll gerecht. Allein schon durch das Aufsetzen der ohrumschließenden Hörer wird das Umfeld watteweich gedämpft. Mit eingeschalteter Noise-Cancelling-Funktion filtert der Maxell dann effektiv und breitbandiger als so manch andererKandidat im Testfeld sämtliche Störgeräusche heraus.

Beim Klang allerdings konzentriert er sich stellenweise zu sehr auf die Höhen und neigt zu Spitzen.

Maxell HP-22

Maxell HP-22
Hersteller Maxell
Preis 200.00 €
Wertung 60.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Parrot Zik

Kopfhörer

Parrot Zik im Test

Der Parrot Zik bietet aktives Noise Cancelling und setzt in Sachen Bedienung neue Maßstäbe. Überzeugt der Kopfhörer im Test auch klanglich?

PSB M4U 2

Noise-Cancelling-Kopfhörer

PSB M4U 2 im Test

Auf ein Einsatzgebiet alleine ließ sich der PSB M4U 2 im Test nicht festlegen. Der Noise-Cancelling-Kopfhörer trumpft zuhause wie mobil beeindruckend…

Beats Studio Wireless

Bluetooth-Kopfhörer

Beats Studio Wireless im Test

Die Marke Beats gilt als cool, der Klang wurde dagegen häufig kritisiert. Der Beats Studio Wireless gibt sich anspruchsvoll und will mit Klischees…

Bose QuietComfort 25

Testbericht

Bose QuietComfort 25 im Test

Der Bose QuietComfort 25 soll dank optimierter Noise-Cancelling-Elektronik und robusterer Mechanik seinen Vorgänger, den legendären QC15, in jeder…

B&O BeoPlay H8 im Test

Mobile Kopfhörer

B&O BeoPlay H8 im Test

Der B&O BeoPlay H8 ist ein modischer Hörer im schicken Retro-Design, der im Test durch seine zeitgemäße Touchpanel-Bedienung begeistert.