Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

MC-Turbo

MC-Abtaster sind schwieriger herzustellen als MM-Versionen, bieten aber Vorteile.

© Archiv

Ernsthaftere Analogfans setzen, sobald es das Budget und der Plattenspieler erlauben, gerne auf MC-Systeme. Bei dieser Abtasterform sitzt eine kleine Spule direkt auf dem Nadelträger.

© Archiv

Lenkt die Rille die Spule aus, wird durch den umgebenden Magneten eine Spannung induziert, die als Musiksignal verstärkt werden kann. Da die Spule recht klein und damit ihre Induktivität gering ist, besitzt ein MC-Abtaster gegenüber einer MM-Version, wo ein Magnet auf dem Nadelträger sitzt und den eine große Spule umgibt, eine höhere Grenzfrequenz. Somit kann eine MC-Tondose Impulse besser darstellen.

Diese hat aber auch den Nachteil einer Hochtonresonanz, die mit einem Gummi bedämpft wird. Auch in MM-Systemen findet sich ein Gummi; dort dient er jedoch vor allem als Lager.

Mehr zum Thema

connect Festnetztest 2021

Das O2-Festnetzangebot von Telefónica landet auf einem sehr guten dritten Platz. Gegenüber dem Vorjahresergebnis verliert der Anbieter aber Punkte.
connect Festnetztest 2021

Den zweiten Platz unter den Überregionalen konnten die Bonner nicht auf sich sitzen lassen: Nach 2012 bis 2014, 2016 und 2018 steht die Telekom 2021…
connect Festnetztest 2021

Weil Vodafone vermutlich den direkten Vergleich mit seinen Mitbewerbern vermeiden wollte, mussten wir für die Bewertung der Düsseldorfer auf einen…
connect Festnetztest 2021

Auch dieses Jahr zeigt sich die Dynamik des Wettkampfs um die Spitze bei den Regionalanbietern: Nachdem sich EWE im Vorjahr auf Platz Eins gekämpft…
connect Festnetztest 2021

Der Münchener Netzbetreiber, der von 2016 bis 2019 den Sieg in der Kategorie der regionalen Anbieter abonniert hatte, hat sich kräftig ins Zeug…