Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemein  
Maße B 20,0x H 4,0x T 9,5 cm
Messwerte  
Rauschabstand MM 5 mV, 1 kOhm 84 dB
MM (Normsystem) 81 dB
MC (0,5 mV, 20 Ohm) 74 dB
Verstärkung MM / MC 41,9 / 59,8 dB
Übersteuerungsfestigkeit MM / MC 21 / 3,3 mV
Eingangsimpedanz MM 50 kOhm + 74 pF
MC 99 Ohm
Ausgangswiderstand 440 Ohm
Leistungsaufnahme Standby 2,0 W
Bewertung  
Kurzfazit Die V-LPS glänzt nicht nur mit praxisgerechten Anschluss- und sehr guten Laborwerten, sondern auch mit warmem und ausgewogenem Klang, und dies sowohl im MM- als auch MC-Betrieb. Dies belohnt stereoplay mit einem Highlight.\r\n
Klang Spitzenklasse
Klangpunkte MM / MC
(max. 70 Punkte)
45 / 45
Messwerte
(max. 10 Punkte)
8
Praxis
(max. 10 Punkte)
8
Wertigkeit
(max. 10 Punkte)
7
Gesamturteil (max. 120 Punkte) gut 68 Punkte
Preis / Leistung überragend
getestet in Ausgabe: 4 / 09

Mehr zum Thema

Testbericht

Der Phono-Preamp Musical Fidelity V-LPS (165 Euro) setzt sich schon im Alleingang von günstigeren Standard-Phonoboxen ab. Zugleich lockt das…
Testbericht

Der Goldenote Microline PH-7 ist eine flexible Phono-Vorstufe, die beim Preis-Leistungs-Verhältnis punkten will. Ob das gelingt, verrät unser Test.
Vollverstärker

Der Musical Fidelity M6 500i ist etwas abgespeckt im Vergleich zur größeren Serie M8. Kann der Vollverstärker die Tester überzeugen?
Phono-Vorverstärker

Die Vorstufe Reference Phono 2 SE von Audio Research holt knallharte Innenspannung aus scheinbar bekannten Rillen. Auch der Preis schafft…
Phono-Vorverstärker

Wenn man schon einen teuren Vollverstärker hat, lohnen sich da 500 Euro extra nur für den Phonozweig? Wenn so viel Dynamik und Tempo herauskommen, wie…