Testbericht

Nokia BH-212

26.3.2009 von Redaktion connect und Athanassios Kaliudis

Mit dem BH-212 für 39 Euro beweist Nokia eindrucksvoll, dass gute Headsets nicht zwangsläufig teuer sein müssen. Hier der Testbericht mit dem Nokia 6300.

ca. 0:40 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
  1. Nokia BH-212
  2. Datenblatt
  3. Wertung
Nokia BH-212
Nokia BH-212
© Archiv

Pro

  • anständiger Klang
  • überragende Ausdauer
  • gute Verarbeitung
  • günstig

Contra

  • leichtes Rauschen

Fazit

Akustik-Urteil: 114 von 150 Punkten, gut


85,6%

Auf den ersten Blick traut man dem Nokia BH-212 ja nicht ganz über den Weg. Mit seinem gummierten Doppelbügel erinnert es eher an einen Springfrosch als an ein Headset.

Ratgeber: So hören Sie mit dem Smartphone im Auto Musik

Verunsicherung löst auch der Ohreinsatz aus, der nicht ins Ohr gesteckt, sondern unmittelbar vor dem Gehörgang platziert wird. Diese Bedenken stellten sich aber schnell als unbegründet heraus: Das BH-212 ist ziemlich gut.

Design und Ausdauer

Die Finnen haben ganze Arbeit geleistet, das BH-212 glänzt mit überragenden Ausdauerwerten von rund 500 Stunden. Ein dickes Lob verdient Nokia zudem für den sehr angenehmen Tragekomfort. Der Doppelbügel hält das Headset sicher am Ohr, welches sich auch nach längerem Tragen nicht taub anfühlt, da sich der Hörstöpsel nicht direkt im Ohr befindet.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Nokia BH-703

Testbericht

Nokia BH-703

Sportlich-elegant sticht das 78 Euro teure Nokia BH-703 optisch hervor und glänzt zudem mit einem soliden Gehäuse. Allerdings ist teuer nicht immer…

Nokia BH-212

Testbericht

Nokia BH-212

84,8%

Mit dem BH-212 für 39 Euro beweist Nokia eindrucksvoll, dass gute Bluetooth-Headsets nicht zwangsläufig teuer sein müssen.

Bluetrek Bizz

Testbericht

Bluetrek Bizz

Für 50 Euro gibt's beim Kommunikationsexperten Bluetrek ein Bluetooth-Headset, das auch als Speicher-Stick dienen kann: das Bluetrek Bizz.

Iqua Sun

Testbericht

Iqua Sun

76,4%

Plaudern ohne Grenzen: Das Bluetooth-Headset Iqua Sun für 59 Euro ist dank umweltfreundlicher Solar-Haube von der Steckdose weitgehend unabhängig.

Nokia BH-703

Testbericht

Nokia BH-703

Sportlich-elegant sticht das 78 Euro teure Nokia BH-703 optisch hervor und glänzt zudem mit einem soliden Gehäuse. Allerdings ist teuer nicht immer…