Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Inhalt
  1. In-Ear-Hörer Philips SHE 9850
  2. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemein  
Gewicht 6,6
Funktionsprinzip dynamisch
Zubehör Drei Paar unterschiedlich große Silikonpads, Leder-Transportcase
Messwerte
Impedanz 39,7 Ohm
Wirkungsgrad 114,5 dB
Bewertung  
Kurzfazit Der SHE 9850 empfiehlt sich nicht nur mit extravaganter Optik, sondern zudem mit einem Druckkammertreiber, der besonders effektiv arbeitet. Was er auch in den Hörtests bewies. So demonstrierte er einen besonders differenzierten Hochtonbereich, der sehr offen war und nie zum Zischen neigte. Zudem war seine Detailwiedergabe so ausgeprägt, dass er in diesem Punkt sogar das stereoplay Highlight für geschlossene Heimhörer Philips SHP 8500 (1 / 07) übertraf. Der In-Ear festigte das Patt, indem der SHE 9850 den etwas tieferen Bass des 8500 mit einer noch freieren Stimmenwiedergabe kontern konnte.
Klang Obere Mittelklasse
Klangpunkte
max. 70
36
Messwerte
max. 10 Punkte)
6
Praxis
max. 15 Punkte)
7
Wertigkeit
max. 10 Punkte)
5
Gesamturteil max. 120 Punkte) befr. - gut 54
Preis / Leistung sehr gut
getestet in Ausgabe: 8 / 08

Mehr zum Thema

Testbericht

Der Ton des Philips SHE 9620 (40 Euro) überzeugt durch Ausgewogenheit und feine Darstellung von Details.
Testbericht

In Sachen Ausstattung ruft der Philips SHE 8500 (30 Euro) keine große Begeisterung hervor. Klanglich jedoch überzeugte er.
Testbericht

Der Philips SHS 8001 (30 Euro) empfiehlt sich besonders allen, die einen Kopfhörer als Begleiter für ihre sportlichen Aktivitäten suchen.
Testbericht

Auf der Packung wirbt Philips mit "viel Bass".
Testbericht

Der auffällige, stylische Hörer sitzt bequem, hat eine Kabel-Zugentlastung und klingt angenehm entspannt und Bassstark.