Testbericht

Datenblatt

15.5.2008 von Redaktion connect, Johannes Maier und Hans-Ulrich Fessler

ca. 0:00 Min
Testbericht
  1. Verstärker Rega Mira 3
  2. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemein  
Abmessung (B x H x T) 43,0 x 8,5x 26,0 cm
Gewicht 7,0 kg
Features  
Gattung (Rec. / Vollv.) Vollverstärker
Fernbedienung vorhanden
System-Fernbedienung / lernfähig ✔ / -
Frontplatte schwarz / silbern / champagner ✔ / ✔ / -
Frontplatte andere Fb.
Muting
Klangregler / abschaltbar - / -
Loudness
Monitorschalter
Aufnahmewahlschalter audio
Netzbuchsen geschaltet / ungeschaltet 0 / 0
Senderspeicher / Speicherautomatik 0 / -
Sendersp. mit aut. Sortierung nein
Anschlüsse  
Phono-Eingang MM / MC ✔ / -
Eingänge Hochpegel Cinch / XLR 5 / 0
Digitaleingänge Cinch / XLR 0 / 0
Boxenausgänge A+B / schaltbar ✔ / -
Kopfhörerbuchse
Pre-Out / Main-In 2 / -
Tape-Anschlüsse (ein / aus) 1
Prozessor-Eingang / -Ausgang ✔ / ✔
Unity-Gain-Eingang
Pre-Out Subwoofer 0
Messwerte  
Sinusleistung Stereo 4 Ohm / 8 Ohm 98,0 W / 64,0 W
Musikleistung Stereo 4 Ohm / 8 Ohm 119,0 W / 81,0 W
Störabstand Line 92,0 dB(A)
Bewertung
Kurzfazit Fein und filigran musizierender Verstärker, der seine Klangqualität aber leider nur an völlig impedanzunkritischen Boxen entfalten kann
Klang Spitzenklasse
Klangpunkte Analog-In
(max. 70 Punkte)
40
Klangpunkte Netzwerk-In
(max. 70 Punkte)
0
Klangpunkte USB-In
(max. 70 Punkte)
0
Messwerte
(max. 10 Punkte)
6
Praxis
(max. 15 Punkte)
7
Wertigkeit
(max. 10 Punkte)
7
Gesamturteil (max. 120 gut 60 Punkte
Preis-Leistung befriedigend
getestet in Ausgabe: 6 / 08

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

Testbericht

Rega Brio 3

Unter der Haube des Vollverstärkers offenbart sich geradlinig-klassische britische Schule

Rega Brio R

Testbericht und Anlagenkonzept

Test: Vollverstärker Rega Brio R

AUDIO ergänzt erschwingliche audiophile Vollverstärker zu Anlagen, die besser klingen als die Summe ihrer Einzelkomponenten. Teil 1:t der neue Rega…

Rega DAC & Brio-R

Midi-HiFi-Set

Rega DAC & Brio-R im Test

Die Kombination aus dem D/A-Wandler Rega DAC und dem Vollverstärker Rega Brio-R bietet HiFi zum kleinen Preis. Wir haben das Set im Hörraum getestet.

Marantz PM 7005

Vollverstärker

Marantz PM 7005 im Test

Auf den ersten Blick gleicht der neue Marantz-Verstärker der 7000er Serie dem Vorgänger. De facto tritt er aber nicht nur mit dem bewährten Klang,…

Vollverstärker Technics SU C700 im Test

Vollverstärker

Technics SU C700 im Test

Der Technics SU C700, ein digitaler Schaltverstärker, erweist sich im Test als echtes Schmückstück, bei dem man einen deutlich höheren Preis erwarten…