Testbericht

Sagem My511X

7.2.2008 von Redaktion connect und Michael Peuckert

Mit seinem stylishen Outfit und dem integrierten Musicplayer ist das 159 Euro günstige My511x ein Trendsetter.

ca. 1:15 Min
Testbericht
  1. Sagem My511X
  2. Datenblatt
Sagem My511X
Sagem My511X
© Archiv

Das my511X von Sagem ist ohne Zweifel der Showman in diesem Vergleich. Mit seinen drucksensitiven Zifferntasten, der flachen Bauform und den chromfarbenen Applikationen geht das 159 Euro teure Triband-Modell als Eyecatcher auf Kundenfang. Die Bedienung gelingt dabei trotz der teils sehr kleinen Drücker weitgehend problemlos, auch wenn das STN-Display nur grob auflöst und vor allem Schriften sehr rustikal darstellt. Die versenkte Tastatur konnte trotz aller Vorbehalte auch in der Praxis überzeugen. Zwar sind die Druckpunkte wenig ausgeprägt, doch ansonsten gab es hier wenig zu bemängeln.

Musicplayer und Kamera an Bord

Musicplayer
Der einfach gestaltete Musicplayer gibt sowohl MP3- als auch AAC-Dateien wieder.
© Archiv

Bei der Ausstattung im Allgemeinen und den Multimedia-Features im Speziellen stellt Sagem mit dem my511X den Primus im Testfeld. So kommt der Flachmann mit einem einfachen Musicplayer für AAC- und MP3-Songs daher, der sich über eigene Tasten bedienen lässt. Gespeichert wird die Musik idealerweise auf einer MicroSD-Karte, der passende Slot findet sich nach Abnahme des Akkudeckels an der Geräteseite. Unverständlich ist allerdings, dass kein Headset für den proprietären Anschluss mitgeliefert wird. Da hat wohl jemand nicht zu Ende gedacht - oder will den Kunden gleich wieder in der Zubehörabteilung begrüßen. Dafür hat die Kamera mit einer Auflösung von maximal 1,3 Megapixeln samt Videofunktion mehr zu bieten als die Mitbewerber. Bluetooth und ein WAP-Browser komplettieren die Ausstattung. Auf der Vermisstenliste finden sich Profile oder ein E-Mail-Client.

Im Labor wusste vor allem die Ausdauer zu glänzen. So ist der User mit dem my511X bis zu zwölf Tage erreichbar und kann im E-Netz knapp sechs Stunden am Stück telefonieren. Schwächen zeigte das Sagem bei der Sende- und Empfangsqualität, was in Gebieten mit schlechter Versorgung zu Problemen führen kann. Auch die Sprachverständlichkeit ist nicht optimal.

Sagem my511X

Sagem my511X
Hersteller Sagem
Preis 130.00 €
Wertung 346.0 Punkte
Testverfahren 0.9

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Honor 6 Plus

Smartphones

Honor 6 Plus im Test

85,0%

Das Honor 6 Plus orientiert sich im Design am iPhone 5s. Doch kommt das Mittelklasse-Smartphone im Test auch technisch an das Vorbild heran?

ZTE Blade S6

Smartphone

ZTE Blade S6 im Test

84,4%

Für den Hersteller ZTE ist das Blade S6 ein "Premium-Smartphone". Ob das 250-Euro-Phone dem Anspruch gerecht werden kann, zeigt der Test.

Vodafone Smart Prime 6

Smartphone

Vodafone Smart Prime 6 im Test

Vodafone-Smartphones bieten gute Leistungen zum kleinen Preis? Allerdings. Das neue Smart Prime 6 ist der beste Beweis dafür.

Moto X Style

Die neuen Flaggschiffe von Motorola

Moto X Style und X Play im ersten Test

Connect war bei der Präsentation von Motorola Moto X Style und Moto X Play dabei und konnte die beiden X-Modelle bereits einem ersten Test…

Motorola Moto G 2015

Wasserfestes 5-Zoll-Smartphone

Motorola Moto G 2015 im Test

77,0%

Es ist moderner, robuster, aber auch teurer geworden. Ob sich das neue Moto G (2015) dennoch lohnt, verrät unser Test.