Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemeine Daten  
Breite 35,0 cm
Höhe 112,0 cm
Tiefe 56,5 cm
Gewicht: 36,5 kg
Aufstellungs-Tipp: freistehend, Hörabstand ab 2,5 Meter, normal bedämpfte Räume bis 40 m2
Messwerte  
Betriebsspannung für 90 dB SPL 3,2 V
Impedanz Minimum stp 2,3 Ohm
Maximallautstärke oberer Wert 104 dB
Maximale Lautstärke unterer Wert (>45 Hz) 104 dB
Untere Grenzfrequenz (-3dB) 51 Hz
Untere Grenzfrequenz (-6 dB) 42 Hz
Bewertung  
Kurzfazit Formschöne Standbox mit exquisitem Massivholzgehäuse und neuesten Scan-Speak-Chassis. Wunderbar homogen mit angenehmer Wärme und ansprechender Feindynamik. Genuss pur!
Klang Absolute Spitzenklasse
Natürlichkeit 14
Feinauflösung 12
Grenzdynamik 10
Bassqualität 12
Abbildung 12
Klangpunkte (max. 70 Punkte) 60
Messwerte 8
Praxis 4
Wertigkeit 9
Gesamturteil (max. 120 Punkte) sehr gut 81
Preis / Leistung sehr gut
getestet in Ausgabe 12 / 07

Mehr zum Thema

Testbericht

Tonal waren Sonics und Sonus Faber Liuto (4000 Euro das Paar) über weite Strecken kaum auseinanderzuhalten, dennoch schien die Amerigo eine Spur…
Testbericht

Dass Neutraliät zu den Tugenden der Sonus Faber Toy Tower (1800 Euro das Paar) zählen würde, war keine Überraschung, wohl aber, wie hingebungsvoll…
Testbericht

Selten hat uns ein Lautsprecher so begeistert. Die neue Sonus Faber Amati Futura ist ein hochmusikalischer Traum.
Standbox

Die Venere-Serie lässt Sonus Faber erstmals in China produzieren. Können die günstigen Boxen mit ihren hochwertigeren Brüdern mithalten?
Standlautsprecher

Mit der Olympica II zeigt Sonus Faber neue Stärke in seinem Kernsegment, dem gehobenen High-End. Die Gehäuse der Standbox tragen vornehme Materialien…