Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

stereoplay - Ausstattung und Messlabor

Der große Vorteil des digitalen Verfahrens: auch fehlerhafte Signale können zu 100 % wiederhergestellt werden.

© Archiv

© Archiv

Bei der Übertragung der Musik in digitaler Form geht in der Regel kein Bit verloren, weil mittels Redundanz auch fehlerhafte Signale zu 100 % wiederhergestellt werden können - der große Vorteil des digitalen Verfahrens. Trotzdem gibt es Klangunterschiede. Eine der Erklärungen dafür ist Jitter, der den Datenstrom zeitlich "verwischt" und sich dem Musiksignal als Störmodulation aufprägt.

© Archiv

Der stereoplay-Jitter-Analysator deckt solche Komponenten sogar noch im analogen Ausgangssignal auf - dargestellt im Diagramm "Jitternalyse". Es gibt Netzbrumm, Daten- und Taktjitter; je niedriger die Amplitude, desto besser (unteres Bild).

Mehr zum Thema

connect Festnetztest 2021

Das O2-Festnetzangebot von Telefónica landet auf einem sehr guten dritten Platz. Gegenüber dem Vorjahresergebnis verliert der Anbieter aber Punkte.
connect Festnetztest 2021

Den zweiten Platz unter den Überregionalen konnten die Bonner nicht auf sich sitzen lassen: Nach 2012 bis 2014, 2016 und 2018 steht die Telekom 2021…
connect Festnetztest 2021

Weil Vodafone vermutlich den direkten Vergleich mit seinen Mitbewerbern vermeiden wollte, mussten wir für die Bewertung der Düsseldorfer auf einen…
connect Festnetztest 2021

Auch dieses Jahr zeigt sich die Dynamik des Wettkampfs um die Spitze bei den Regionalanbietern: Nachdem sich EWE im Vorjahr auf Platz Eins gekämpft…
connect Festnetztest 2021

Der Münchener Netzbetreiber, der von 2016 bis 2019 den Sieg in der Kategorie der regionalen Anbieter abonniert hatte, hat sich kräftig ins Zeug…