Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemeine Daten  
Breite 21,0 cm
Höhe 95,0 cm
Tiefe 31,0 cm
Gewicht: 22,0 kg
Aufstellungs-Tipp: freistehend, Hörabstand ab 2,5 m, normal bedämpfte Räume bis etwa 35 m²
Messwerte  
Betriebsspannung für 90 dB SPL 4,4 V
Impedanz Minimum stp 3,2 Ohm
Maximallautstärke oberer Wert 102 dB
Maximale Lautstärke unterer Wert (>45 Hz) 102 dB
Untere Grenzfrequenz (-3dB) 51 Hz
Untere Grenzfrequenz (-6 dB) 47 Hz
Bewertung  
Kurzfazit Formschöne, gediegen verarbeitete Standbox mit Transmissionline-Bass. Klingt unaufgeregt und vollmundig, untenrum eher füllig als asketisch.
Klang Spitzenklasse
Natürlichkeit 10
Feinauflösung 9
Grenzdynamik 11
Bassqualität 11
Abbildung 11
Klangpunkte (max. 70 Punkte) 52
Messwerte
Praxis 5
Wertigkeit 8
Gesamturteil (max. 120 Punkte) gut 65
Preis / Leistung gut - sehr gut
getestet in Ausgabe 6 / 08

Mehr zum Thema

Testbericht

Die T+A Criterion TCD 110 S wurde konsequent auf höchste Klangqualität in schwieriger Umgebung gezüchtet. Wir haben die Standbox getestet.
Testbericht

Die T+A TCD 310 S ist die kleinste Standbox aus der Criterion TCD-Serie. Geht die Rechnung aus kleinerem Gehäusevolumen und Transmissionline auf?
Standbox

T+A nutzt bei der Solitaire CWT 1000 einen Elektrostaten als Hochtöner. Ob das einen Vorteil beim Klang bietet, zeigt der Test.
Testbericht

Die Modelle der Criterion-TMR-Serie wurden zu Klassikern. Ob die Criterion TCD 210 S auch das Zeug dazu besitzt, zeigt der Test.
Standbox

T+A spart beim Gehäusematerial und setzt dafür auf leistungsstarke Chassis. Ob die Rechnung aufgeht, zeigt der Test.