Testbericht

Toshiba Tecra A8 00G008GR

21.9.2006 von Redaktion connect und Bernd Theiss

Mit intelligenten Details und solider Verarbeitung setzt Toshiba beim Tecra A8 auf langfristige Kundenzufriedenheit. Die Tastatur erfreut auch Vielschreiber durch einen festen Druckpunkt.

ca. 1:05 Min
Testbericht
  1. Toshiba Tecra A8 00G008GR
  2. Datenblatt
Lenovo 3000 N100 3DG
Lenovo 3000 N100 3DG
© Archiv

IT-Einkäufer großer Firmen sind sehr markentreu, solange sie nicht enttäuscht werden. Da ist es verständlich, dass Toshiba beim neuen Tecra A8 viel Entwicklungsaufwand in die Zuverlässigkeit gesteckt hat. Verstärkte Platinen um Leiterbahnbrüche zu vermeiden, oder robustere Displaygelenke können zwar erst im Lauf der Zeit durch verminderte Ausfallraten ihren Wert zeigen, doch an anderer Stelle ist verbesserte Qualität direkt nachvollziehbar: So ist beim Tecra A8 das gute 15,4-Zoll-Display (1280 x 800 Pixel) extrem verwindungssteif. Die Tastatur ist leichtgängig, aber nicht wackelig und erfreut mit festem Druckpunkt - Vielschreiber werden ihre Freude haben. Leider geht die Solidität etwas ins Gewicht: Das Toshiba gehört zu den schwereren Kandidaten, bleibt aber deutlich unter der Drei-Kilo-Marke. Wobei ein paar Gramm mehr beim Akku dem Tecra gut getan hätten - mit dem verwendeten Stromspeicher kommt das Toshiba im Test auf eine Ausdauer von knapp über drei Stunden im Office-Betrieb und knapp unter drei Stunden beim DVD-Abspielen. Leistung bietet das mit einem Intel-Core-Duo-Prozessor mit 1,83 Gigahertz und 512 Megabyte Arbeitspeicher ausgestattete Tecra genug, zumindest wenn es ums Arbeiten geht; 3-D-Spiele sind auch für dieses Notebook nichts. Ebenfalls schwierig wird es mit dem drahtlosen Kontakt zum Handy. Weder Bluetooth noch IrDA gehören zur ansonsten gut auf Business-Ansprüche abgestimmten Schnittstellen-Riege. Praktisch ist, dass alle Buchsen hinten liegen, so wird eventueller Kabelsalat hinters breite Display verbannt. Angenehm ist auch der recht leise Lüfter und die Möglichkeit, musikbegleiteten Webseiten per Knopfdruck Ruhe zu gebieten.

Toshiba Tecra A8 -00G008GR

Toshiba Tecra A8 -00G008GR
Hersteller Toshiba
Preis 1249.00 €
Wertung 290.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Toshiba Satellite Pro P200

Testbericht

Toshiba Satellite Pro P200

Sehr gute Werte bei Ausstattung und Leistung - das zählt in der 17-Zoll-Klasse.

Toshiba Tecra S5 01V007GR

Testbericht

Toshiba Tecra S5 01V007GR

Hohe Leistung und sehr gute Ausstattung zeichnen das Toshiba Tecra S5 für 1850 Euro aus.

Toshiba Portege Z930-105

Testbericht

Toshiba Portege Z930-105 im Test

81,4%

Dieses Leichtgewicht steckt in einem schicken und robusten Gehäuse. Im Labor liefert das Ultrabook ein außergewöhnliches Ergebnis ab.

Toshiba Satellite U920t

Testbericht

Toshiba Satellite U920t im Test

79,6%

Im Handumdrehen wird das Convertible Ultrabook Toshiba Satellite U920t zum Tablet. Beschleunigungsmesser und Gyrometer sorgen für Spielspaß.

Toshiba Satellite Click Mini

Detachable Tablet

Toshiba Satellite Click Mini im Test

Mit dem Satellite Click Mini legt Toshiba seine erste Windows-2-in-1-Tablet/Notebook-Kombi in kleinem Format vor. Das 9-Zoll-Detachable hat aber noch…