Testbericht

Wenn die Uhr falsch geht

11.8.2008 von Redaktion connect und Hans-Ulrich Fessler

ca. 0:45 Min
Testbericht
  1. Blue-ray-Player Denon DVD 2500 BT
  2. Wenn die Uhr falsch geht
  3. Datenblatt

So einfach sich die Übertragung über nur ein Kabel auch  anhört, der Teufel steckt wie immer im Detail. Warum, rätselte stereoplay, klingt der HD-Ton nachvollziehbar besser, wenn ihn der Receiver statt PCM als Stream-Signal zugespielt bekommt?

image.jpg
der denon beugt mit solidem mechanischen aufbau und gegenseitig abgeschirmten baugruppen möglichem jitter vor.
© jan winkler

Eine Antwort findet sich in den HDMI-Spezifikationen: Der Start der einzelnen Musik-Datenworte ist nicht exakt definiert, das Taktsignal muss im Receiverbaustein  aus dem Video-Clock zurückgewonnen werden.

Kein Problem, wenn der Player das Video- und Audio-Timing mit einem einzigen Quarz generiert. Dann stehen die unterschiedlichen  Abläufe in einem mathematischen Zusammenhang,  können also rückgerechnet werden. Falls sich Audio asynchron zu Video verhält oder der Master-Takt wegen Jitter nicht mehr exakt erkannt wird, stimmen auch die Rückrechnungen nicht mehr, es ergeben sich fehlerhafte Werte.

Bei Bitstream macht sich das weniger bemerkbar, weil nur ein oder zwei Amplituden in der dichter bestückten Hüllkurve falsch getroffen werden. Beim PCM-Signal fallen pro Wort gleich 24 Bits um, zudem liegen die Daten weiter auseinander. Mehrere Fehler haben größere Auswirkungen auf den Klang.

Denon DVD 2500 BT

Denon DVD 2500 BT
Hersteller Denon
Preis 1000.00 €
Wertung 105.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Denon DBP-2012 UD

Testbericht

Der neue Blu-ray-Player Denon DBP-2012 UD

Wer Mehrkanal-Musik hören will, kommt nicht an der silbernen Scheibe als SACD, DVD-Audio oder Blu-ray-Disc vorbei. Gut, dass es dafür immer noch gute…

Denon DBP-2012 UD

Testbericht

Blu-ray-Player Denon DBP-2012 UD

Zuerst optimierte Denon sein Basismodell. Nun kommen die edlen High-End-Geräte an die Reihe. Wie viel Mehr an Klang bietet der DBP 2012 UD?

Denon DBT 1713 UD Blu-ray-Player

Testbericht

Denon DBT 1713 UD im Test

Der neue Blu-ray-Player DBT 1713 UD von Denon bietet sehr viel, aber kaum Anschlüsse. Der Test zeigt: Teurer Nepp für 500 Euro oder wahres High End…

Denon AVR 3313, DBT 3313 UD

Testbericht

Denon AVR 3313 + DBT 3313 UD im Test

Dank Denon Link HD gibt der AV-Receiver den Systemtakt an den Blu-ray-Player weiter. Ob sich der Klang dadurch verbessert, zeigt der Test.

Denon AVR-4520 + DBT-3313 UD

Testbericht

Denon AVR-4520 + DBT-3313 UD im Test

Die Premium-Kombi aus Universal-Player DBT-3313 UD und AV-Receiver AVR-4520 von Denon spielt dank Denon Link HD perfekt zusammen.