Dateiverwaltung auf dem Smartphone

Dateimanagement-Apps im Vergleich

Jederzeit und überall auf wichtige Dateien zugreifen – und das mit jedem Gerät? Mit diesen Cloud-Diensten und den passenden Apps für das Dateimanagement haben Sie auch unterwegs stets alles im Griff.

Cloud, Cloud-Dienste

© Slavoljub Pantelic/Shutterstock.com

Auf dem Desktop-PC oder Laptop sorgt ein Dateisystem für Ordnung, in dem wir uns auskennen: Wir wissen, wo die Word-Korrespondenz gespeichert ist, wo die Fotos von Omas 80. Geburtstag liegen und wo die Rechnungen im PDF-Format lagern. Das Problem: All diese Dateien stehen nur lokal zur Verfügung.​

Das Smartphone als mobiler PC 

Doch inzwischen nutzt fast jeder mehrere Computer – zu Hause, auf der Arbeit und vor allem unterwegs. Moderne Smartphones haben mehr Rechenkapazität als ein älterer Desktop – da ist es nur sinnvoll, wenn wir auch über sie Zugriff auf unsere Dateien haben, jedenfalls auf die wichtigen oder aktuellen. Und da auf Smartphones wiederum der Platz begrenzt ist, ist die Grundlage für den geräteübergreifenden Austausch ein online erreichbarer Datenspeicher, der idealerweise von einem großen Cloud-Anbieter stammt, der sein Geschäft versteht und unsere Dokumente sicher verwahren kann.​

Das Management der Dateien kann aufgrund der Beschränkungen von Smartphones allerdings eine Herausforderung darstellen. Android-Nutzer haben dabei gut lachen, weil das Google-System wie ein vollwertiger Rechner den Zugriff auf der Dateiebene ermöglicht. Unter iOS gibt es dagegen kein klassisches Dateisystem. Stattdessen können iOS-Apps Dateien nur als Kopie untereinander weitergeben oder als „Document Provider“ fungieren – also als Schnittstelle für den Zugriff auf die innerhalb einer App gespeicherten Dateien. Die meisten Apps der großen Cloud-Anbieter unterstützen diese Funktion. Sie stellen wir auf den folgenden Seiten ebenso vor wie spezielle Dateimanager für Android und iOS sowie produktive Apps, die direkt mit Dateien in der Cloud arbeiten statt mit lokalen Kopien. Damit nutzen Sie die Cloud effektiv als unabhägiges Dateisystem.​​

iOS-Kurztipp: Apps in Ordner gruppieren

Quelle: connect
Mehr Ordnung auf iPhone und iPad: So einfach lassen in iOS sich mehrere Apps in einen gemeinsamen Ordner ablegen.

Mehr zum Thema

To-Do-App Any.Do To-Do
To-do-App

Any.Do To-Do zeigt, dass Listen verwalten richtig Spaß machen kann. Die smarte To-Do-App für Individualisten ist für iOS und Android verfügbar und…
iOS Einstellungen In-App-Käufe deaktivieren
iOS & Android

Viele zunächst kostenlose Apps und Spiele werden durch In-App-Käufe im Nachhinein noch richtig teuer. So deaktivieren Sie die In-App-Käufe.
Flugzeug
Reise-Apps

Wer hat die beste Fluglinien-App an Bord? Wir haben die Apps von sechs namhaften Airlines im Hinblick auf die Bedienfreundlichkeit getestet.
PDF Apps
PDF-Dateien am Smartphone bearbeiten

Ausdrucken war gestern: Mit diesen Apps können Sie PDF-Dokumente am Smartphone lesen und verwalten, mit bunten Randbemerkungen versehen und sogar…
Smartphone im Auto
Apps fürs Auto

Ein Fahrtenbuch zu führen, ist lästig. Apps versprechen eine Reduzierung des Verwaltungsaufwands. Das stimmt aber nicht immer, wie der Test zeigt.
Alle Testberichte
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Sonoro Stream One-box
One-Box-System
Die Sonoro Stream fällt durch Design und Ausstattung auf. Kann das kleine One-Box-System im Test auch mit seinem Klang überzeugen?
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.