Vergleichstest DVD-Player Marantz DV 4001, Panasonic DVD S 53, Yamaha DVD S 661

15.5.2007 von Redaktion connect

Die neuen preiswerten Marken-Player von 150 bis 250 Euro besitzen HDMI-Ausgänge und Scaler. Wie gut loten sie das Bild- und Tonpotential der DVD aus? Und wie klingen sie mit CD?

ca. 0:40 Min
Vergleich
Vergleichstest DVD-Player Marantz DV 4001, Panasonic DVD S 53, Yamaha DVD S 661
Vergleichstest DVD-Player Marantz DV 4001, Panasonic DVD S 53, Yamaha DVD S 661
© Archiv

Kandidaten: Marantz DV 4001 (250 Euro), Panasonic DVD S 53 (150 Euro), Yamaha DVD S 661 (200 Euro)

Ohne die digitale Video/Audio-Buchse HDMI lässt sich heute kein DVD-Spieler mehr verkaufen. Ebenfalls Pflicht für alle Player: die Wiedergabe von JPEG-Fotos, aus dem Internet im Datensparformat DivX downgeloadeter Filme sowie das Abspielen von Tondateien im Portable-Format MP3 oder WMA. Diese Formatvielfalt müssen sich die Hersteller keineswegs durch viele einzelne Baugruppen erkaufen: Die Halbleiterindustrie bietet 1-Chip-Prozessoren mit allen denkbaren Funktionen an, wobei sich die Player-Entwickler die wichtigen Features herauspicken.

Fazit

Die Markenplayer setzen auf ihre Art Akzente. Der Marantz sieht mit seiner Metallfront nach mehr aus, als er kostet, und integriert sich mit seiner RS-232-Schnittstelle in eine Heim-Installation. Der fast baugleiche Yamaha bietet sich mit seiner frontseitigen USB-Buchse auch als iPod-Dockingstation an (mit leichten Schwächen bei der Menü-Darstellung). Der Panasonic überzeugt mit bestem CD-Ton. Innerhalb des Testfelds rechnet sein Progressive Scan das Videosignal am gekonntesten zu Vollbildern um.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

DVD-Player Harman/Kardon DVD 35

Testbericht

DVD-Player Harman/Kardon DVD 37

Der Harman/Kardon DVD 37 (350 Euro) bot gleich zu Anfang eine Überraschung, erinnerte er doch stark an das 7/06 getestete Universalspieler-Highlight…

image.jpg

Erster Universal-Player mit Blu-ray Disc-Laufwerk

Denon kündigt den ersten Universal-Player für DVD-A, SACD, DVD und Blu-ray Disc an. Der DVD-A1UD soll im März 2009 in den Handel kommen.

image.jpg

Naim fährt jetzt Bentley

Auf dem aktuell laufenden 78. Genfer Automobilsalon gab Naim die exklusive Partnerschaft mit Bentley bekannt. Ab Ende 2008 beliefert Naim die…

image.jpg

HDMI-DVD-Player von Sony für 100 Euro

Mit HDMI und Skalierfunktion bereitet der Sony-Player DVDs auch für Full-HD-Displays auf.

Vergleichstest DVD-Player Denon DVD 1730, Harman/Kardon DVD 37, Onkyo DV SP 404, Pioneer DV 490, Yamada DVD MI 220 X

Vergleichstest DVD-Player Denon DVD 1730, Harman/Kardon DVD…

stereoplay orderte einen hyper-ausgestatteten No-name-Billigplayer für 70 Euro, verglich ihn mit Markenplayern ab 130 Euro und erlebte beim Test so…