iPhone 8 Gerüchte

Leak zeigt iPhone-Bauplan mit Fingerprint-Sensor auf der Rückseite

Neues Design bei Apple? Ein angeblicher Bauplan für das iPhone 8 wurde geleakt, er zeigt eine vertikale Kamera und einen Fingerprint-Sensor auf der Rückseite.

iPhone 7 Plus vs. iPhone 6s Home Button

© connect

iPhone 7 Plus vs. iPhone 6s Home Button mit Fingerprint-Sensor. Könnte der beim nächsten iPhone auf die Rückseite wandern?

Auf Twitter ist ein Bild eines angeblichen Bauplans für das neue iPhone 8 aufgetaucht. Veröffentlicht wurde es vom australischen Twitter-Nutzer Sonny Dickson. Auf dem Bild erkennt man etwas, das aussieht wie die Rückseite eines iPhone-Gehäuses. Das Apple-Logo ist darauf eindeutig zu erkennen. Außerdem erkennt man in dem Gehäuseteil drei Aussparungen. Diese sind aller Wahrscheinlichkeit nach für die Kamera, den dazugehörigen Blitz und vermutlich einen Fingerprint-Sensor gedacht.

Wie man das bereits gewohnt, ist befindet sich auf dem Bild die Kamera an der linken oberen Seite des iPhone. Doch das geleakte Bild lässt auch auf einen großen Unterschied zum Vorgänger-iPhone schließen: Die längliche Aussparung deutet auf eine Dual-Kamera hin, doch diese ist nicht wie beim iPhone 7 Plus​​ horizontal, sondern vertikal angeordnet. Gerüchte zu einer vertikalen Kamera beim neuen iPhone​ gibt es bereits. Der Bauplan, den @sonnydickson​ getwittert hat, würde diese Theorie zumindest bestätigen.

Lesetipp: Qualcomm klagt: Apple drosselt unsere Chips im iPhone 7

Designänderung wegen technischer Probleme?

​Im Zentrum der Außenschale wie sie im Bauplan zu erkennen ist, sieht man eine kreisrunde Aussparung, die sehr an den Home-Button des iPhone erinnert. Könnte hier womöglich ein Fingerabdruck-Sensor verbaut werden? Bisher wurde über einen berührungsempfindlichen Bereich auf dem Display gemunkelt. Die sogenannte Funktion Area soll den Home-Button ersetzen​, in dem sich bisher der Fingerabdruck-Scanner beim iPhone befindet.​ Eine Vermutung ist, dass Apple Probleme hat, den Fingerabdruck-Sensor erfolgreich in die Touch-Oberfläche des Displays zu integrieren und dass er aus diesem Grund auf der Rückseite des iPhone platziert werden könnte.​

Bereits zu Beginn des Monats kursierten außerdem Gerüchte über ein verschobenes Release-Datum für das neue iPhone. Demzufolge könnte der Launch des iPhone 8 erst im November​ stattfinden. ​Ein chinesisches Wirtschaftsnachrichten-Magazin vermutet hinter dem verspäteten Release-Datum technische Probleme, die mit dem OLED-Display zu tun haben könnten. OLED-Displays sind eine Neuheit beim iPhone. Bisher wurden Displays dieser Art nicht in Apples Smartphone verbaut. Möglicherweise kommen dazu nun also auch Probleme mit der Integration des Fingerprint-Sensors.​

​Tatsache ist zumindest, dass auch Konkurrent Samsung bei seinem neuen Flaggschiff Galaxy S8,​ das ein fast vollflächiges Display hat, den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite platziert hat. Auch bei vielen anderen Smartphones ist der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite.

Angeblicher Bauplan des iPhone 8

Mehr zum Thema

iPhone mit verspiegelter Hülle
iPhone-8-Gerüchte

Gerüchten zufolge könnte das iPhone 8 mit einem verspiegelten Gehäuse ausgeliefert werden. Einen Eindruck davon geben Bilder auf Twitter.
iPhone 8 Gehäuse
iPhone-8-Gerüchte

Neuen Leaks zufolge könnte Apple den Fingerabdruck-Sensor beim iPhone 8 doch auf der Rückseite unterbringen. Ist das Bild wirklich aktuell?
iPhone benutzen hochkant
Gerüchte

Der iPhone 8 Release ist wohl doch später als gedacht: November 2017 ist jetzt im Gespräch. Auch die Frage um die Position der Touch-ID bleibt…
iPhone 8 Dummies Farben
iPhone-8-Gerüchte

Neue Gerüchte zum iPhone 8 geben Hinweise auf den Release und die Farbauswahl. Apple könnte alle neuen Smartphones pünktlich im September…
Reservierungs-Service Telekom iPhone 8
Apple-Smartphone

Die Vorbestellungen des iPhone 8 laufen schon jetzt bei der Telekom an. Einen Haken hat der Reservierungs-Service jedoch.
Alle Testberichte
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2017
Mit Top-Ergebnissen setzt sich 1&1 an die Spitze des bundesweiten Testfelds im Festnetztest 2017. Lesen Sie hier das Testurteil.
DSL- und Festnetztest
connect Festnetztest 2017
Die Telekom schneidet bei Sprache sehr gut ab, in den unteren Bandbreitenklassen der Daten gibt es Verbesserungspotenzial. Lesen Sie hier das…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.