Samsung-Flaggschiff

Samsung Galaxy S8 und S8 Plus im Hands-On-Test

Samsung verzichtet beim Galaxy S8 und Galaxy S8+ erstmals bei Modellen der S-Serie auf einen mechanischen Homebutton und schafft so Platz für eine neue Display-Dimension. Mit Bixby hält auf dem Phablet-Duo zudem künstliche Intelligenz Einzug. Wir haben das neue Samsung-Flaggschiff im ersten Test.

Inhalt
  1. Samsung Galaxy S8 und S8 Plus im Hands-On-Test
  2. Galaxy S8: Akku, Kamera und Bixby
  3. Galaxy S8: Software, Zubehör und Preis
Samsung Galaxy S8

© connect

Samsung Galaxy S8

Das Warten und das Rätselraten hat nun endlich ein Ende - Samsung hat das Geheimnis um die Nachfolgemodelle von Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge gelüftet und geht mit dem Galaxy S8 und dem Galaxy S8+ erneut mit einem Flaggschiff-Duo in unterschiedlicher Displaygröße an den Start. Diese beträgt beim Galaxy S8 satte 5,8 Zoll, und das obwohl das Phablet im direkten Vergleich zum Galaxy S7 mit seinem 5,1-Zoll-Display ein um zwei Millimeter schmäleres und lediglich sieben Millimeter längeres Gehäuse besitzt. 

Beim Galaxy S8+ legt Samsung noch einen Ticken zu und verpasst dem Flaggschiff eine OLED-Anzeige im 6,2-Zoll-Format, bei einem lediglich sieben Millimeter längeren Gehäuse im Vergleich zum Galaxy S7 Edge, das mit einem 5,5 Zoll großen Display aufwarten kann. Damit legen die Galaxy S8-Modelle im Vergleich zu den Vorgängermodellen bei der Displaygröße enorm zu.

Edge-Display nun Standard bei Galaxy S8 und Galaxy S8+

Dieses Kunststück schafft Samsung, weil die Koreaner auf den Homebutton auf der Gerätefront verzichten und die so frei gewordene Fläche für ein deutlich längeres Display nutzen. Das Format der Anzeige beträgt dann auch ungewöhnliche 18,5:9 bei einer feinen Auflösung von 1440 x 2960 Pixel und nicht wie bisher 16:9. Dies scheint wohl ein Trend bei den Smartphone-Herstellern zu werden, denn bereits LG geht beim G6 ebenfalls einen ähnlichen Weg mit einem 18:9-Display.

Da beide OLED-Displays von Galaxy S8 und Galaxy S8+ über die Edge-Funktion verfügen - hier ist das Display an den seitlichen Rändern leicht gebogen und bietet über eine Schaltfläche Zugang zu Sonderfunktionen - wirkt die Front des Duos randlos und verdient sich so zurecht den Namen „Infinity Display“. Neu ist die optionale Funktion „Edge-Lightning“, die dafür sorgt dass der Displayrand bei eingehenden Nachrichten anfängt zu leuchten. Ein nettes Feature für den Alltag.

Die Darstellung war, wie von Samsung-Topmodellen gewohnt, einfach phänomenal. Die Displays bieten eine absolut brillante Darstellung mit knackigen Farben und einer tollen Schwarzwiedergabe sowie eine enorme Strahlkraft. Da macht das Betrachten von Videos, Fotos und Spielen gleich noch mehr Spaß.

Samsung Galaxy S8 im Hands-On

Quelle: connect
Bei der Präsentation des Samsung Galaxy S8 konnten wir das Smartphone erstmals begutachten.

Heißes Design mit IP68-Schutz

Das Display bestimmt somit auch den auf der Front symmetrischen Look, der dem Galaxy S8 und S8+ sehr gut zu Gesicht steht und das Samsung-Logo auf die Rückseite verbannt. Beide Modelle liegen toll in der Hand, sehen richtig stark aus, bieten eine perfekte Verarbeitung und glänzen nicht nur mit Gorilla Glas 5 auf der Vorder- und Rückseite, sondern auch mit IP68-Schutz gegen Wasser und Staub. Samsung zeigte die Galaxy-S8-Modelle in den Farben Midnight Black, Arctic Silver und Orchid Grey, einem leicht Lila schimmernden Grau. Eine goldene und eine blaue Version sollen ebenfalls in der Pipeline stehen.

Auf der Front von Galaxy S8 und Galaxy S8+ befindet sich der aus dem Galaxy Note 7 bekannte Iris-Scanner im schmalen Bereich oberhalb des Displays, der zusammen mit dem nun auf die Rückseite neben die Kamera gewanderten Fingerprintsensor für zusätzlichen Schutz für den Nutzer sorgen soll. Beides funktionierte bei der Demo enorm schnell und zuverlässig.

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy S8 und S8 Plus
Smartphone

89,4%
Die neuen Samsung-Flaggschiffe Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus setzen auf eine ganz neue Display-Dimension und innovative…
Androud 8 auf Galaxy S8
Galaxy S8 und Galaxy S8+

Samsung startet Android 8 auf Galaxy S8 und S8+. Das Update muss allerdings ohne Project Treble auskommen. Was bedeutet das für die Nutzer?
Galaxy S8 und HP Sprocket
Samsung Galaxy S8 kaufen

Bei Amazon gibt es das Galaxy S8 zusammen mit dem mobilen Fotodrucker Sprocket von HP im Angebot. Wir machen den Schnäppchen-Check.
Galaxy S8 und Galaxy S9+
Alt gegen Neu

Das Galaxy S9 muss sich gegen seinen Vorgänger beweisen. Was hat Samsung seit dem Galaxy S8 verändert, was verbessert? Wir machen den Vergleich.
Samsung Galaxy S9 Plus
Flaggschiff-Smartphones schwächeln

Samsung hat die Verkaufszahlen aus Q1 veröffentlicht. Der Verkauf von Komponenten und Smartphones wie dem Galaxy S8 und S9 sorgte für Rekordgewinne.
Alle Testberichte
Sony WH-1000XM2
Adaptive-Noise-Cancelling-Kopfhörer
73,0%
Die Over-Ear-Kopfhörer von Sony punkten mit gutem adaptivem Noise-Cancelling. Die Bedienung bietet per App viele…
Apple iPad 2018 mit Apple Pencil
Günstiges iPad mit Apple Pencil
79,0%
Während das iPad Pro höchsten Ansprüchen genügt, repräsentiert das iPad 2018 ein Tablet für jedermann. Im Fokus stehen…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.