Testbericht

Tomtom Via 135 Europe Traffic im Test

Mit der Sprachsteuerung "Speak & Go" soll das neue Tomtom Via 135 Europe Traffic nahezu komplett per Sprache zu bedienen sein. Der Test zeigt, wie gut das klappt und was das Via 135 zu einem sehr guten Navi macht.

  1. Tomtom Via 135 Europe Traffic im Test
  2. Datenblatt
  3. Wertung
Tomtom Via 135 Europe Traffic

© Tomtom

Tomtom Via 135 Europe Traffic
EUR 139,00

Pro

  • berzeugende Sprachsteuerung
  • souveräne Routenberechnung

Contra

  • nur TMC-Empfang
91,2%

Es klingt schon sehr verlockend, wenn ein Hersteller damit wirbt, dass sich das neue Gerät per Sprache bedienen lässt. Da werden Erinnerungen an Science-Fiction-Meisterwerke wie Stanley Kubricks "2001: Odyssee im Weltraum" geweckt.

Leider waren unsere Erfahrungen mit der künstlichen Sprachintelligenz - ähnlich wie am Ende des Films - bislang eher verhalten.

Handhabung

Läutet Tomtoms "Speak & Go" nun also die Zeitenwende ein? Leider nicht ganz. Es lassen sich zahlreiche Dinge wie die Zieleingabe oder die Freisprecheinrichtung damit steuern oder POIs mit ihr auswählen. Allerdings erfordert vor allem die Zieleingabe Übung, denn nicht immer erscheint das, was man diktiert, auf dem Display.

Tomtom Via 135 Europe Traffic

© connect

Sprachrohr: Die Sprachsteuerung wird mit einem Fingertipp auf das Mikrofon am linken Bildschirmrand aktiviert.

Hinzu kommt, dass man die zahlreichen Befehle - laut Tomtom insgesamt 1.000 - erst einmal kennen muss. Auch wenn das alles also nicht immer ganz zuverlässig funktioniert, bekommt das Tomtom für den großen Funktionsumfang beinahe die volle Punktzahl in Sachen Sprachsteuerung.

Test: Die besten Android-Navis

Erfreulicherweise lässt sich das Tomtom Via 135 Europe Traffic auch wie gewohnt über den 5-Zoll-Touchscreen bedienen. Das gelingt dank der übersichtlichen Menüführung und der großen Buttons überaus einfach. Eine Buchstabenausblendung würde die ohnehin schon zügige Zieleingabe noch weiter vereinfachen.

Ausstattung, Routenberechnung und Zielführung

Ist das Ziel per Sprachsteuerung oder manuell eingegeben, zeigt sich das Tomtom Via 135 Europe Traffic von seiner Schokoladenseite. Das Routing war auf unserer Teststrecke durchweg souverän.

Tomtom Via 135 Europe Traffic

© connect

Klare Ansage: Der Fahrer muss einen passenden Befehl aussprechen. Auf dem Bildschirm werden netterweise ein paar Vorschläge angezeigt.

Lediglich zwei Schnitzer leistete sich das Tomtom, als es uns über eine wirklich beengte 30er-Zone zurück in die Stadt leiten wollte und sich nach einem Tunnel in der Stuttgarter Innenstadt ein wenig verhaspelte.

Diese beiden Fehler kann man in Anbetracht der sonstigen Performance aber vernachlässigen. Im Tunnel simulierte das Via 135 Traffic Europe fleißig weiter, Autobahnabzweigungen werden inklusive Spurassistent realitätsnah dargestellt.

Kaufberatung: Navis mit Stau-Infos im Vergleich

Zwar verfügt das Via 135 Traffic Europe "nur" über TMC-Empfang, die Meldungen wurden aber rechtzeitig in der Tomtom-Stauleiste am rechten Bildschirmrand eingeblendet.

Ohnehin ist die Visualisierung von Verkehrsinformationen bei Tomtom sehr übersichtlich gelöst. Hinzu gesellt sich eine zügige Routenberechnung - auch längere Strecken, beispielsweise von Stuttgart nach Hamburg, hat das neue Navi schnell berechnet.

Fazit: Sehr gutes Navi für einen sehr günstigen Preis

Am Ende kommt das Tomtom Via 135 Europe Traffic auf die Testnote "sehr gut". Ob Ausstattung, Handhabung, Zielführung und Routenberechnung, das Via 135 leistet sich keine Schwächen und für die 179 Euro, die Tomtom als Preisempfehlung angibt, gibt es derzeit nichts besseres.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Tomtom Go Live 1015
Testbericht

93,4%
Das neue Flaggschiff: Tomtoms Go Live 1015 glänzt mit guter Bedienung und internetbasierten Live-Diensten.
Tomtom Start 60 Europe Traffic im Test
Testbericht

88,0%
Das Tomtom Start 60 Europe Traffic glänzte im Test mit seinem riesigen 6-Zoll-Bildschirm und sehr guter Zielführung.
TomTom Rider im Einsatz
Motorrad-Navi

Sommerliche Testfahrt: In Italien konnten wir einen ersten Blick auf den neuen Tomtom Rider werfen. Montiert auf Suzuki-Reisesportlern zeigte, das…
Tomtom Go 500
Testbericht

93,0%
Tomtom hat seine Navi-Ikone radikal überarbeitet. Der Test des Go 500 zeigt dass das an vielen, aber nicht an allen…
TomTom Start 60 M Europe Traffic
Testbericht

88,0%
Das größte Tomtom aus der kleinsten Start-Serie tut sich im Test gegen die Konkurrenz schwer, da der Staudienst Tomtom…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.