Neue Top-Smartphones 2020

Huawei stellt P40 Pro und P40 vor

Mit dem P40 Pro und dem P40 hat Huawei seine Top-Modelle 2020 präsentiert. Das Tüpfelchen auf dem i ist das P40 Pro+, das allerdings erst im Sommer nach Deutschland kommen wird. Alle Smartphones laufen ohne Google-Dienste.

News
VG Wort Pixel
Huawei P40 Pro und P40
Größer und mit einem an allen 4 Seiten sanft gerundeten OLED: Das Huawei P40 Pro (links) im Vergleich mit dem P40.
© Hersteller

Die Smartphones wurden von Richard Yu per Videostream vorgestellt und die sterile Präsentation ohne Publikum passte gut zur allgemeinen gesellschaftlichen Situation im Schatten der Corona-Pandemie, der ja auch die Normalität abhanden gekommen ist. Aber wenn man das für einen Moment beiseite wischt, dann zeigt der Daumen nach oben: Huawei präsentiert sich 2020 technisch top aufgestellt.

Fangen wir mit dem P40 Pro an, das das Portfolio anführt. Der Nachfolger des P30 Pro tritt in große Fußstapfen und kann sie – zumindest auf dem Papier – mehr als ausfüllen. Obwohl das Phone genauso groß ist wie der Vorgänger ist das Display minimal gewachsen: von 6,5 auf 6,6 Zoll. Möglich macht es ein noch schmalerer Rand oben und unten. 

Huawei P40 Pro technische Daten

Huawei P40 Pro+

Diese Ausstattung wird noch einmal getoppt vom P40 Pro+. Das Phone ist genauso groß wie das Pro, hat aber eine Rückseite aus Keramik und ein „super zoom array“, das aus zwei Zoom-Objektiven besteht, die bei Aufnahmen immer kombiniert werden: ein 3facher optischer und ein 10facher (!) optischer Zoom. Frühestens im Sommer soll das P40 Pro+ nach Deutschland kommen, Preise gibt es noch nicht.

Huawei P40

Auch das P40 steht nicht an erster Stelle im Portfolio. Das Smartphone hat ein flaches OLED und ist kompakter und leichter, das Kamerasystem ist schwächer. Dafür spart man aber 200 Euro, die UVP liegt bei 799 Euro.

Keine Google-Dienste 

Alle genannten Phones kommen ohne Google-Dienste in den Handel, das bedeutet: Kein Maps, kein Gmail, kein Google Pay, kein Zugriff auf Google Fotos. Die Einschränkungen beim App-Angebot sind spürbar, auch wenn Huawei mit Hochdruck am Aufbau eines alternativen App-Ökosystems arbeitet. Wer davor nicht zurück schreckt, oder anders formuliert: wer das Abenteuer nicht scheut, dem versüßt Huawei den Umstieg. Vorbesteller erhalten die Freebuds 3 und die Huawei Watch GT2e gratis zum Smartphone dazu.

Mehr lesen

Huawei P40 Pro

Preise, Ausstattung, erster Eindruck

Huawei P40 Pro im Hands-on-Test: Spitzenklasse!

Mit dem P40 Pro gelingt Huawei das Kunststück, ein herausragendes Kamerasystem in ein handliches Format zu pressen. Unser Hands-On-Test!

26.3.2020 von Andreas Seeger

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Huawei P40 Pro

Bundle mit Kopfhörer

Huawei P40 (Pro) mit Freebuds 3 bei Amazon: Lohnt sich das…

Im Tagesangebot von Amazon gibt es das Huawei P40 oder das Huawei P40 Pro im Bundle mit den Freebuds 3. Lohnt sich das Angebot?

OnePlus Nord

Smartphone unter 500 Dollar

OnePlus Nord: Design enthüllt und letzter Vorverkaufstermin

Der Start des Mittelklasse-Smartphones OnePlus Nord rückt näher. Kurz vor dem letzten Vorverkaufstermin wurde endlich auch das Design enthüllt.

Oppo Find X2 Neo und Oppo Find X2 Lite

Sommerangebote Smartphones

Oppo-Smartphones günstig kaufen: Tagesaktion bei Amazon

Von High-End-Smartphone bis Einsteiger-Modell: Amazon hat Oppo-Geräte als Sommerangebot reduziert. Diese Geräte gibt's zu diesen Preisen.

Xiaomi Redmi 9 und Redmi 9A

Fitness-Tracker und günstige Smartphones

Xiaomi Mi Smart Band 5, Redmi 9, 9A und 9C angekündigt

Xiaomi bringt die günstigen Smartphones Redmi 9, 9A und 9C nach Deutschland. Außerdem kommt der Fitness-Tracker Mi Smart Band 5 für 40 Euro.

OnePlus Nord

Vorverkauf mit Pop-Up-Box

OnePlus Nord vorgestellt: Quad-Kamera und 5G ab 400 Euro

Das OnePlus Nord ist offiziell: Zu einem Preis ab 400 Euro liefert OnePlus 5G, ein 90-Hertz-Display und den Kamerasensor des OnePlus 8.