iOS 14 Fehler

iOS 14.0.1 veröffentlicht: Update fixt 5 nervige Fehler

Apple reagiert auf die Fehler in iOS 14. Kurz nach dem Rollout liefert das Update auf iOS 14.0.1 erste Bugfixes - etwa für den Standard-App-Fehler.

© Apple

In iOS 14 führt Apple eine App Library ein.

Der Start von iOS 13 im vergangenen Jahr lief für Apple etwas unrund ab. Innerhalb weniger Wochen rollte das Unternehmen mehrere Aktualisierungen aus, um die Kinderkrankheiten der neuen Version in den Griff zu bekommen. Nun droht sich nach dem Start von iOS 14 das Bild zu wiederholen. Denn bereits wenige Tage nach dem Launch hat Apple nun das Update auf iOS 14.0.1 auf den Weg gebracht.

Standard-App-Änderungen bleiben nach Neustart erhalten

Das Update soll unter anderem einen Bug in iOS 14 beheben, der beim Neustart die Standard-Apps zurücksetzt. Die Option, die Standard-Apps selbst einzustellen, war erst mit der jüngsten Aktualisierung eingeführt worden.

Weiterhin wurden etwa WLAN-Probleme und fehlerhafte Kameravorschauen behoben. Auch fehlende Bilder im News-Widget und eine Probleme mit der Verarbeitung von Mails wurden gefixt. Hier das offizielle Changelog zu iOS 14.0.1 laut Apple:

  • Behebung eines Problems, bei dem die Einstellungen des Standardbrowsers und von Mail nach dem Neustart des iPhone zurückgesetzt werden konnten
  • Korrektur eines Problems, bei dem auf dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus Kameravorschauen nicht angezeigt werden konnten
  • Behebung eines Problems, bei dem das iPhone keine WLAN-Verbindung herstellen konnte
  • Lösung eines Problems, bei dem über einige Dienstanbieter keine E-Mails gesendet werden konnten
  • Korrektur eines Problems, bei dem Bilder nicht im News-Widget angezeigt werden konnten

Analog wurden Updates auf iPadOS 14.0.1, tvOS 14.0.1 und watchOS 7.01. ausgerollt. Wie bei iOS 14 wird dies nicht die letzte Nachbesserung bleiben. Die Version 14.2 steht bereits zum Beta-Test bereit.

Homescreen anpassen

In iOS 14 kann man endlich Widgets auch zum Homescreen des iPhones hinzufügen. Wir erklären, wie Sie Widgets nutzen und eigene erstellen können.

Mehr zum Thema

Mail- und Browser-Einstellungen

Erster Fehler in iOS 14? Beim Neustart von iPhone oder iPad werden die neuen Einstellungen für Standard-Browser und -Mail-Programm zurückgesetzt.
Fehler nach Update

Seit dem Update auf iOS 14 klagen einige Nutzer über Probleme mit der WLAN-Verbindung. Auch in der Fitness-App mit watchOS 7 gibt es Fehler.
iOS-Sicherheit

Ein Facebook-Post warnt davor, dass durch Widgets in iOS 14 Hacker Zugriff auf persönliche Daten erhalten. Das steckt dahinter.
Probleme mit iOS 14 und watchOS 7

Nutzer von iOS 14 und watchOS 7 klagen über fehlende Daten auf iPhone und Apple Watch. Apple bietet zwar kein Update, dafür aber eine radikale Lösung.
Update für iPhone und iPad

Apple hat das erste größere Update für iOS 14 ausgerollt. iOS 14.1 behebt einige Fehler und wird auch mit den neuen iPhones ausgeliefert.