iOS 9

66 Prozent der iPhones und iPads nutzen iOS 9

iOS 9 ist sehr populär. Zwei von drei iPhones und iPads, die es nutzen können, verwenden bereits iOS 9. Inzwischen hat Apple die zweite Public-Beta-Version von iOS 9.2 vorgestellt.

News
VG Wort Pixel
iOS 9
Apple iPhone und iPad mit iOS 9
© Apple

Am 16. September hat Apple sein Betriebssystem iOS 9 als Update für iPhone, iPad und iPod touch bereitgestellt. Inzwischen nutzen bereits 66 Prozent aller iOS-9-fähigen Geräte das neue mobile Betriebssystem von  Apple. Wie Apple selbst ausführt, ist dies die schnellste Update-Rate in der bisherigen Geschichte von iOS-Updates.

Das Update auf iOS 9 – seit knapp zwei Wochen gibt es bereits iOS 9.1 - steht für alle iPhones ab dem iPhone 4s (also die Modelle iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s und iPhone 6s Plus), für alle iPads ab dem iPad 2 (also das iPad 2, iPad 3, iPad 4, iPad Air, iPad Air 2), alle iPad-mini-Versionen (iPad mini, iPad mini 2, iPad mini 3 und iPad mini 4), dem iPad Pro sowie dem iPod touch (5. Generation) bereit.

Lese-Tipp: Das ist neu bei iOS 9

Am 2. November hatten 66 Prozent aller iPhone, iPad und iPod touch-Nutzer, deren Geräte iOS 9 verwenden können, das neue Betriebssystem bereits installiert. 25 Prozent verwendeten iOS 8, frühere iOS Versionen waren auf 9 Prozent der Apple-Geräte zu finden, meldet Apple.

Zweite Public-Beta-Version von iOS 9.2 veröffentlicht

Die Entwicklung von iOS 9 geht rasant weiter. Knapp eine Woche nachdem Apple die erste Public-Beta-Version von iOS 9.2 veröffentlichte, verteilt Apple jetzt bereits iOS 9.2 Public Beta 2 an die registrierten Teilnehmer seines Public-Beta-Testprogramms.

Die neue Version verbessert den Safari-View-Controller, sie behebt Bugs in iCloud und der Apple Keychain-Uhr. Außerdem unterstützt sie erstmals den NumberSync Service des US-Netzbetreibers AT&T, wie GSMArena berichtet.  

5.11.2015 von Arnulf Schäfer

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

iOS 9

iPhone, iPad und iPod touch

iOS 9.0.2 – Apple startet zweites iOS-9-Update

iOS 9.0.2 behebt Fehler von iOS 9, darunter die Sicherheitslücke im Lockscreen und Bugs bei iMessage und iCloud-Backup.

iOS 9 Werbeblocker

iOS 9 werbefrei

10 Werbeblocker für iPhone und iPad

Mit iOS 9 können Sie erstmals beim Surfen mit iPhone und iPad Werbung blockieren. Wir zeigen 10 Werbeblocker für iOS.

iOS 9

iPhone, iPad, iPod touch und Apple Watch

Apple startet iOS 9.2 und WatchOS 2.1

Apple hat die neue Version von iOS 9 veröffentlicht. Sie bietet hauptsächlich Bugfixes.

iOS 9.3 Health App

iOS für iPhone, iPad und iPod touch

Apple stellt iOS 9.3 Beta und WatchOS 2.2 Beta vor

Apple hat die erste Beta-Version von iOS 9.3 für iPhone, iPad und iPod Touch für Entwickler und Teilnehmer des Beta-Programms freigegeben (Update).

iPhone 6s und 6s Plus

Apple behebt den Safari-Fehler

Safari auf iPhone und Mac stürzt ab - die Lösung

Apple hat die Ursache für die Safari-Abstürze behoben. Das müssen Sie tun, wenn Ihr iPhone-Browser jetzt immer noch abstürzt.