Apple iPhone

Kommt 2017 ein iPhone mit Glasgehäuse?

Apple wird angeblich erst 2017 ein komplett neu designtes iPhone einführen. Dieses Modell könnte ein Gehäuse aus Glas bekommen und einen farbstarken Amoled-Bildschirm bieten.

Apple iPhone 5s

© Apple

Vorbild Apple iPhone 5s - das iPhone von 2017 soll ein Gehäuse aus Glas bekommen

Bekommt das iPhone nächstes Jahr ein Gehäuse ganz aus Glas? Der KGI Security-Analyst und Apple-Kenner Ming-Chi Kuo erwartet in seinem neusten Bericht, dass Apple das iPhone-Modell des Jahres 2017 in ein Gehäuse verpackt, das weitgehend aus Glas besteht. Anders als beim iPhone 4 und 4s, die ebenfalls ein Gehäuse mit Glaskomponenten vorne wie hinten hatten, würde Apple beim neuen Topmodell auf den Edelstahlrahmen verzichten. Bislang ist unklar, wie dieses Glasgehäuse aussehen wird.

Glasgehäuse und Amoled-Display

Als Gründe für den Einsatz von Glas als dominierendes Gehäusematerial werden optische Argumente und die Integration der neuen Amoled-Displays genannt. Diese Displays sind sehr dünn und vergleichsweise leicht. Ihr  Einsatz könnte eine Gewichtszunahme kompensieren, die mit dem Einsatz von Glaskomponenten verbunden ist.

iPhone 7 verzichtet auf markante Designänderungen

Der Analyst Kuo geht zudem davon aus, dass Apple anders als üblich, keine optisch völlig überarbeiteten iPhones in diesem Jahr auf den Markt bringt. Dieses Versionen sollen erst im Jahr darauf folgen.

In den letzten Jahren war es bei Apple üblich, alle zwei Jahre ein neues, komplett überarbeitetes Modell mit einer neuen Modellnummer vorzustellen. Im Jahr nach dem Redesign präsentierte Apple die s-Varianten des Vorjahresmodells, die mit dem gleichen Gehäusedesign an den Start gingen, sich aber durch einige technischen Verbesserungen vom Vorgängermodell abhoben.   

Stimmt die Einschätzung Kuos über die 9to5mac berichtete, dann wird Apple in diesem Jahr das zwei Jahre alte Design des iPhone 6 (Test) und iPhone 6 Plus (Test) erneut übernehmen und einige zusätzliche Funktionen einbauen, die die Nachfolgemodelle iPhone 6s und iPhone 6s Plus (Test) nicht bieten.

Was bieten die Nachfolger des iPhone 6s und 6s Plus?

Zu den Verbesserungen die der Nachfolger des iPhone 6s Plus bieten soll, gehört aktuellen Gerüchten zufolge eine Dual-Kamera auf seiner Rückseite. Dieses Features ist inzwischen auch bei einigen Android-Topmodellen wie dem LG G5 (Test) und dem Huawei P9 (Test) anzutreffen.

Apple soll die Doppelkamera aus Platzgründen ausschließlich im großen iPhone-Modell einführen, das möglicherweise als iPhone 7 Pro vorgestellt wird. Das iPhone 7 mit dem 4,7-Zoll-Display wird die Dual-Kamera nicht bekommen, so die Gerüchteküche.

Über die übrige Ausstattung der iPhones von 2016 gibt es widersprüchliche Informationen. Einige Quelle berichtet, dass sie besonders dünn sein werden und deshalb sogar der Akku kleiner ausfallen wird als bei den aktuellen Modellen. Andere Quelle erwarten einen leistungsstärken Akku. Dass beides gleichzeitig umgesetzt wird, erscheint kaum wahrscheinlich. 

Auch über den Wegfall der Kopfhörerbuchse wird spekuliert. Verschwindet die populäre Buchse, dann ließe sich das Gehäuse verkleinern. Die entsprechende Funktion würde dann vom Lightning-Stecker übernommen werden.

Mehr zum Thema

iPad Pro mit Pencil
Neues iPhone 2018

Mehr Speicher und Bedienstift: Kommende iPhone-Modelle sollen mit dem Samsung Galaxy Note 9 mithalten können.
Apple Logo
iPhone XS (Plus), iPhone 9 und Watch 4

Wann zeigt Apple das neue iPhone 2018? Eine offizielle Einladung bestätigt nun den zuvor geleakten Termin für die Apple-Keynote am 12. September.
iphone xs 2018 leak
Mega-Leak bei Apple

Albtraum für Apple: Kurze Zeit vor dem Keynote Event im September 2018 sind augenscheinlich offizielle Bilder des neuen iPhone XS geleakt.
iphone xs max
Leak

Schluss mit Plus: Kurz vor dem Release-Event kommende Woche ist offenbar auch der Name für das große 2018er iPhone durchgesickert: iPhone XS Max.
Apple iPhone Xs Max
iFixit-Teardown

Der Teardown zu Apples neuesten Smartphones XS und XS Max schätzt ein, wie gut sich die iPhones reparieren lassen. Die Kritik von iFixit im Detail.
Alle Testberichte
Anker Soundcore NC A3021
Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
Der Over-Ear-Kopfhörer von Anker Soundcore Space NC, gibt Musik 20 Stunden lang über Bluetooth wieder. Der Praxistest fühlt dem A3021 auf den Zahn.
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.