MWC 2018

Nokia 8 Sirocco statt Nokia 9

Viele hatten anlässlich des Mobile World Congress mit dem Nokia 9 als neuem Top-Smartphone gerechnet. Stattdessen gibt es nun das Nokia 8 Sirocco.

News
VG Wort Pixel
Nokia HMD Global Smartphone
Kein Nokia 9: HMD Global hat beim Mobile World Congress 2018 das Nokia 8 Sirocco vorgestellt.
© HMD Global

Statt eines topaktuellen Smartphones schickt Nokia das 8 Sirocco in den Kampf gegen Samsung Galaxy S9, iPhone X und Co. Gleich auf den ersten Blick zeigt das Sirocco große Ähnlichkeit zu den jüngeren Samsung-Top-Handys - mit abgerundeten Display-Kanten und schmalen Rändern. Unter der Haube steckt aber die Technik des vergangenen Jahres.

Das ist jedoch wenig dramatisch: Qualcomms Snapdragon 835 ist immer noch eine sehr schnelle Plattform und zahlt sich in einem vergleichsweise niedrigen Preis von 749 Euro aus. Mit 6 Gigabyte RAM, 128 Gigabyte Speicherplatz, LTE, Gigabit-WLAN, und Bluetooth 5.0 qualifiziert sich das Nokia 8 Sirocco definitiv für die Handy-Oberklasse.

In der Abteilung Kamera bietet das Sirocco zwei Zeiss-Objektive auf der Rückseite. Eine davon löst mit 12 Megapixel auf bei Blende f/1.7. Bei der zweiten Linse handelt es sich um ein 13-Megapixel-Tele. Auf der Vorderseite bietet das Nokia eine 5-Megapixel-Kamera mit f/2.0. Im so genannten Bothie-Modus kann das Nokia Videos von vorne und hinten gleichzeitig aufzeichnen.

Das Sirocco lässt sich drahtlos laden. Alternativ betanken Sie den 3.260 mAh großen Akku per USB-C. Dank Schnellladefunktion soll er dann laut Hersteller in 30 Minuten zu 50 Prozent geladen sein. Einen Fingerabdrucksensor gibt es auf der Geräterückseite, einen Kopfhöreranschluss nicht.

Wie alle aktuellen Nokia Smartphones wird das Sirocco mit aktuellem Android 8 Oreo geliefert. Dabei handelt es sich um "unverbasteltes" Original-Android mit Update-Garantie. In den ersten zwei Jahren erhalten Sie Updates monatlich, später ein Update im Quartal. Bis Android 10 sollen die Geräte mindestens aktuell bleiben.

Das Nokia 8 Sirocco kommt im April 2018 in den Handel. 

Nokia HMD Global Smartphone
Rückseitenansicht des Nokia 8 Sirocco
© HMD Global

Mehr lesen

Nokia Phablet Smartphone

MWC 2018

Nokia 7 Plus: Mittelklasse-Phablet kommt nach Deutschland

Mit dem Nokia 7 Plus bringt HMD Global ein Mittelklasse-Phablet mit auffälligen Kupferakzenten auf den Markt - diesmal auch nach Deutschland.

Mehr lesen

HMD Smartphone Handy

MWC 2018

HMD zeigt neues Nokia 1 und bringt Klassiker 8110 zurück

Zwei neue Handys runden HMDs Neuvorstellungen auf dem Mobile World Congress 2018 ab - darunter auch der Klassiker Nokia 8110.

26.2.2018 von Tim Kaufmann

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Nokia 8 Range Polished Blue Polished Copper Tempered Blue Steel

Amazon, Media Markt, Saturn & Co.

Nokia 8: Vorbestellen jetzt möglich - Preis sinkt vor Launch

Ab sofort kann das Nokia 8 bei ersten Anbietern vorbestellt werden - zu überraschenden Preisen. Die Lieferung erfolgt ab 6. September.

Nokia 8

Smartphone-Upgrade

Neues Nokia 8 mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher

Das Nokia 8 von HMD Global wird es ab Oktober in einer neuen Variante mit mehr internem Speicher und RAM geben. Das lässt auch den Preis steigen.

Nokia 9 Renderbild Leak

Nokia-9-Gerüchte

Nokia 9: Neue Renderbilder sollen Design zeigen

Das Nokia 9 soll das nächste Flaggschiff-Smartphone von HMD Global werden. Geleakte Renderbilder könnten das Aussehen des neuen Smartphones zeigen.

HMD Smartphone Handy

MWC 2018

HMD zeigt neues Nokia 1 und bringt Klassiker 8110 zurück

Zwei neue Handys runden HMDs Neuvorstellungen auf dem Mobile World Congress 2018 ab - darunter auch der Klassiker Nokia 8110.

Nokia Phablet Smartphone

MWC 2018

Nokia 7 Plus: Mittelklasse-Phablet kommt nach Deutschland

Mit dem Nokia 7 Plus bringt HMD Global ein Mittelklasse-Phablet mit auffälligen Kupferakzenten auf den Markt - diesmal auch nach Deutschland.