Vodafone Red-Tarife

Vodafone: Neue Red-Tarife mit Datenreserve

Vodafone stockt seine Tarife auf: Die neuen Red-Tarife bieten mehr Datenvolumen und Wifi-Calling. Außerdem kann man das Datenvolumen in den nächsten Monat mitnehmen.

Vodafone Logo

© Vodafone

Vodafone

Vodafone treibt seinen Giga-Lauf voran und startet ab dem 11. April mit fünf neuen Vodafone-Red-Smartphone-Bundles: Neben Sprach- und SMS-Pauschalen sind je nach Angebot zwischen 2 und 25 Gigabyte mit bis zu 375 Mbit/s inklusive. Damit stockt der D-Netz-Riese das Highspeed-Volumen ordentlich auf, je nach Tarif gibt’s bis zu 5 GB mehr als bislang. Dafür erhöhen sich die Monatspreise im Schnitt um zwei Euro und liegen zwischen 31,99 und 101,99 Euro pro Monat. ​

Gigadepot sorgt für Flexibilität

Zudem geht Vodafone ein Problem an, das viele Handysurfer kennen: Mal hat man sein Datenbudget schon vor Monatsende verbraucht, den Monat drauf hat man gerade mal 600 MB genutzt. Mit dem Gigadepot können Vodafone-Red-Nutzer ihr nicht genutztes Highspeed-Volumen neuerdings in den nächsten Monat übertragen. Ist das Inklusiv-Volumen im Folgemonat verbraucht, wird automatisch auf die Datenreserve zurückgegriffen. Das Datendepot ist jeweils einen Monat gültig und kann nicht erneut übertragen werden. 

Davon profitieren auch Smartphone-Urlauber: Das Gigadepot gilt ebenso wie die restlichen Inklusiv-Leistungen für Sprache und Daten auch im EU-Ausland ohne Aufpreis. Die Datenreserve wird automatisch kostenfrei für alle Neu- und Bestandskunden mit aktuellen Red- und Young-Tarifen aktiviert und kann auch mit Red+-Tarifen genutzt und innerhalb der Familie geteilt werden. 

Smartphone-Gespräche via WLAN

In dem neuen Red-Portfolio ist auch Wifi-Calling inklusive: Damit können Smartphone-Nutzer über das WLAN-Netz telefonieren. Das hilft vor allem in Gebäuden, wenn die Mobilfunk-Verbindung schwach ausfällt. Gesprächsabbrüche sind auch nicht zu befürchten: Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz erfolgt ohne Unterbrechung. Voraussetzung für die  praktische Wifi-Funktion ist allerdings ein geeignetes Smartphone. Vodafone bietet laut eigenen Angaben mit derzeit 20 Modellen die meisten Wifi-fähigen Smartphones an. 

Vodafone Red Tarife

© Vodafone

Die neue Staffelung der Vodafone Red Tarife.

Mehr zum Thema

Vodafone Pass Tarife
Antwort auf Telekoms StreamOn

Netflix, Spotify und Co: Im Oktober starten neue Red- und Young-Tarife mit Vodafone Pass für unbegrenztes Datenvolumen für ausgewählte Apps.
Smartwatch
Tarif für Wearables

Vodafone hat eine Tarifoption angekündigt, die die Nutzung von eSIMs ermöglicht. Damit unterstützt Vodafone auch die Apple Watch Series 3 mit LTE.
Vodafone Logo neu
CallYa DayFlat

Vodafone startet die CallYa DayFlat für Prepaid-Kunden. Das Paket bietet 10 GB Datenvolumen für 4,99 Euro.
Vodafone eSIM
Tarife mit digitaler SIM-Karte

Vodafone bietet neben physischen SIM-Karten ab sofort auch eSIM-Tarife an. Bisher können diese Option allerdings nur Postpaid-Kunden buchen.
Vodafone Tarife 2019 Header
Deutlich mehr Datenvolumen in den neuen Tarifen

Die Red-Tarife für das restliche Jahr 2019 sind von Vodafone offiziell vorgestellt worden. Ab dem 21. Mai gelten die neuen Bedingungen.
Alle Testberichte
Telefónica Deutschland Logo
connect Festnetztest 2019
Die rund 2 Millionen Festnetzkunden von O2/Telefónica entsprechen 5,9 Prozent Marktanteil. Der Anbieter erreicht 2019 knapp die Note „sehr gut“.
1&1
connect Festnetztest 2019
2015 und 2017 hatte 1&1 gewonnen. Auch wenn es diesmal nicht ganz für den Testsieg reicht, zeigen die Montabaurer sehr gute Leistungen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.