Mobile Payment

WhatsApp testet neue Bezahlfunktion

Über den Messenger WhatsApp kann man möglicherweise bald Geld versenden. Derzeit testet WhatsApp die neue Bezahlfunktion in Indien.

WhatsApp Payment

© Twitter / @WABetaInfo

Ein Screenshot aus Indien zeigt die Ersteinrichtung der Bezahlfunktion von WhatsApp.

Schon seit längerer Zeit wird über eine mögliche Bezahlfunktion in WhatsApp spekuliert. Jetzt ist es wohl soweit und WhatsApp startet eine Testphase für den Zahlungsdienst in Indien. Das suggerieren Screenshots, die die Seite WABetaInfo auf Twitter geteilt hat. Offenbar erhalten viele Nutzer in Indien mit der aktuellen iOS-App (Version 2.18.21) die Zahlungsoption in den WhatsApp-Einstellungen. Auch in der Android-App soll sie ausgerollt werden.

Der Screenshot, den WABetaInfo geteilt hat​, zeigt die Erstinstallation der Bezahlfunktion. Sie soll mit nur wenigen Schritten eingerichtet und nutzbar sein. Während der Einrichtung muss man seine Handynummer bestätigen und kann anschließend seine Bank auswählen. Auf den Bildern zu sehen ist auch ein Hinweis auf das Unified Payment Interface (UPI). Dabei handelt es sich um ein Echtzeit-Bezahlsystem, das von der National Payments Corporation of India entwickelt wurde.

UPI wird eingesetzt, um direkte Geldtransfers auf mobilen Plattformen zu ermöglichen. Dabei wird das Geld nach einer Bestätigung der Transaktion direkt von dem mit der Mobilfunknummer verbundenen Bankkonto abgebucht und dem Empfänger gutgeschrieben. Die Transaktion soll in Echtzeit und unabhängig von Feiertagen oder den Öffnungszeiten der Banken funktionieren und wird in Indien wohl als Alternative für Überweisungen eingesetzt.

Die Plattform ist in Indien sehr populär und bereits weit verbreitet, so dass ein Testlauf für das darauf basierende Bezahlsystem von WhatsApp in Indien sinnvoll erscheint. Ob und wann ein ähnliches System in Deutschland oder Europa eingeführt wird, ist hingegen fraglich, da die entsprechende Infrastruktur hierzulande noch nicht etabliert ist. Auch andere mobile Bezahlsysteme wie Apple Pay wurden in Deutschland noch nicht eingeführt.

Mehr zum Thema

WhatsApp Backup
Änderungen in der Android-App

Whatsapp ändert die Richtlinien für Backups auf Google Drive. Wer seine alten Daten behalten möchte, muss Chats, Bilder und Videos manuell speichern.
WhatsApp Bild-in-Bild-Modus
WhatsApp für Android

Für Nutzer der aktuellen Android-Beta-Version rollt WhatsApp die Bild-in-Bild-Funktion für Videos aus. Auch Swipe to Reply ist jetzt verfügbar.
WhatsApp Vacation Mode
Messenger-Updates

In künftigen WhatsApp-Versionen könnte es neue Funktionen zur Stummschaltung geben. Auch daran, andere Accounts zu verknüpfen, arbeitet WhatsApp wohl.
WhatsApp
Messenger-App

WhatsApp wird wohl bald Werbung in der App anzeigen. Das hat nun der Vizepräsident des Unternehmens bestätigt.
WhatsApp QR Code
WhatsApp-Gerüchte

WhatsApp arbeitet offenbar an neuen Möglichkeiten, Kontakte schneller hinzuzufügen und die eigenen Kontaktdaten zu teilen.
Alle Testberichte
Hyundai Nexo
Brennstoffzellen-SUV
Mit dem Nexo bietet Hyundai die zweite Generation seines Brennstoffzellen-SUVs an. Technik und Reichweite überzeugen im Test und machen Lust auf mehr.
Guter Ton an jedem Ort: Geneva Touring S und L im Test
Lautsprecher: One-Box-Systeme
Die Touring-Serie von Geneva zeigt: Kompaktradios sind heute besser denn je. Die Modelle S und L im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.