Smarte Speaker

Amazon baut Echo-Familie aus: 5 neue Lautsprecher mit Alexa

Ein günstiger Echo für die Steckdose, Konkurrenz für Apples Homepod und ein Show mit 8-Zoll-Display – Amazons neue Alexa-Reihe bietet für jeden etwas.

echo_lifestyle_aufmacher

© Amazon

Da kommt Freude auf: Amazon hat fünf neue Echo-Speaker vorgestellt, die die Sprachassistentin Alexa unterstützen.

Amazon hat eine Reihe an neuen Echo-Speakern vorgestellt. Das Ziel: Der Kundschaft noch mehr "Möglichkeiten zu bieten, Alexa in den Alltag zu integrieren". Außerdem hat Amazon eine Reihe neuer Funktionen für Alexa angekündigt. Die Geräte sind ab sofort vorbestellbar, die Auslieferung beginnt später im Jahr.

Wir zeigen die Echo-Neuheiten im Überblick:

echo_3

© Amazon

​Amazon Echo (3. Generation)

Der neue Echo mit neuem Textildesign und verbessertem Klang

 Preis: 99,99 Euro

Die neue Echo-Generation setzt auf Vielfalt: Die Geräte sind  in Dunkelblau, Anthrazit, Hellgrau und Sandstein erhältlich. Wie der Echo Plus verfügt auch der neue Echo über einen 3-Zoll-Lautsprecher und verstärktes Back-Volume, wodurch sich laut Amazon der Bass stärker anfühlt, die Mitten und Höhen aber klarer sind.

Echo Flex: Alexa für die Steckdose

Preis: 29,99 Euro

Wirklich überall dürfte der Echo Flex ein Plätzchen finden. Er wird in eine Steckdose gesteckt, ein Stromkabel ist damit obsolet.

echo_flex

© Amazon

Über ihn lassen sich kompatible Smart-Home-Komponenten mit Alexa steuern, Ankündigungen durchs Haus senden oder Informationen wie das Wetter, Sportergebnisse oder News abfragen. Dabei blockiert der Flex die Steckdose nicht: Dank integrierter USB-Buchse kann man sein Smartphone aufladen oder Zubehör wie ein smartes Nachtlicht oder einen Bewegungsmelder anschließen.

Echo Dot: mit LED-Anzeige und Uhr

Preis: 69,99 Euro

Der Echo Dot ist das meistverkaufte Echo-Modell. Jetzt ergänzt Amazon den Topseller mit einer LED-Anzeige, die die Uhrzeit, die Außentemperatur, Timer und Alarme anzeigt. Das LED-Display passt seine Helligkeit automatisch an die des Raums an. Einen Wecker oder Timer für die Küche erstellt Alexa auf Zuruf. Mit einem Tipper auf die Oberseite wird die Schlummerfunktion des Weckers aktiviert. 

Echo Show 8: 8-Zoll-HD-Display, verbesserter Klang und eine Kamera mit integrierter Linsenabdeckung

Preis: 129,99 Euro 

Mit seinem hellen 8-Zoll-HD-Display und sattem Klang will der neue Echo Show 8 für Unterhaltung sorgen.

echo_show_8

© Amazon

Wer will, kann Serien und Filme von Amazon Prime Video darüber anschauen – oder in Küche auf die beliebten Inhalte der Online-Plattform "Chefkoch" zugreifen. Der aktualisierte Rezepte-Skill versorgt einen mit den Anweisungen für ein gelungenes Mahl, gleichzeitig kann man bei der Zubereitung Musikhören, Timer stellen, Artikel auf die Einkaufsliste setzen oder sich Fragen beantworten lassen.

Echo Studio: 3-D-Klang, Kopplung mit ausgewählten Fire-TV-Modellen und Smart-Home-Hub

Preis: 199,99 Euro 

Das Sahnestück im neuen Line-up ist der Echo Studio. Fünf direktionale Lautsprecher sollen für erstklassigen Sound sorgen. Ein 5,25 Zoll großer Tieftöner mit einer Leistung von 330 W kümmert sich um den Bass. Der Bassreflexkanal befindet sich laut Amazon unten am Gehäuse, um Luftstrom und Output zu maximieren. Ein 1-Zoll-Hochtöner und drei 2-Zoll-Mitteltöner sollen dynamische Mitten und klare Höhen liefern. 24-Bit-DAC und ein Leistungsverstärker mit 100 kHz Bandbreite stehen für hochauflösende, verlustfreie Musikwiedergabe.

echo_studio

© Amazon

Wie Apples Homepod soll der Echo Studio automatisch die akustischen Gegebenheiten des Raumes erkennen und die Wiedergabe für einen optimalen Klang individuell anpassen – egal, wo das Gerät im Raum steht.

Damit nicht genug: Der Studio unterstützt auch Dolby Atmos und 360 Reality Audio von Sony. Letzteres will es ermöglichen, "Musik so zu erleben, wie es die Künstler beabsichtigten". Dazu stellen die Universal Music Group, die Warner Music Group und Sony Music Entertainment einen wachsenden Katalog an neuer Musik, aktuellen Hits und legendären Tracks zur Verfügung.

Native 3D-Musik wird später in diesem Jahr über Amazon Music HD für den Echo Studio verfügbar sein. Ein oder zwei Echo Studios lassen sich auch mit ausgewählten Fire-TV-Modellen koppeln, sodass die Audioausgabe dann mit Multikanalklang und Unterstützung von Dolby Atmos, Dolby Digital 5.1 und Stereoaudioformaten erfolgt.  Der Echo Studio hat zudem einen Smart-Home-Hub eingebaut, über den sich kompatible Geräte für das smarte Zuhause steuern lassen.

Mehr zum Thema

Alexa oder Google Assistant? Echo Familie
Smarte Speaker mit Alexa-Unterstützung

Lesen Sie, was die smarten neue Echo-Lautsprecher von Amazon können und wie sie sich gegen die Klangspezialisten von Sonos und Co schlagen.
Echo-Hue-Bundle
Angebote zum Valentinstag

Kurz vor dem Valentinstag setzt Amazon die Preise für einige Modelle der Echo-Familie herunter. Diese Echos gibt es aktuell günstiger.
InLine SmartHome Produkte
Günstige Smart-Home-Produkte

Mit der SmartHome-Reihe bringt die Marke InLine ein weiteres Smart-Home-System mit Kameras, Bewegungsmelder und mehr auf den Markt.
Smarte Speaker: Amazon Echo (Dot 3. Gen.)
Amazon-Schnäppchen

Amazon hat zwei smarte Alexa-Lösungen im Angebot: Den Echo Dot (3. Generation) und den Echo Input gibt’s aktuell günstiger.
amazon_fire_tv_cube
Das kann die Multimedia-Steuerzentrale

Der Fire TV Cube bringt im Test Streaming-Dienste sowie Alexa auf den TV und kann auch Smart-Home-Geräte steuern. Wir haben uns die Box genauer…