Kids Place

Android-Tablet kindersicher machen: So geht's

21.5.2015 von Tim Kaufmann

Android-Tablets lassen sich ganz leicht kindersicher machen. Wer also einen günstigen Audio- und Videoplayer für die Kinder sucht, kann getrost zu einem Tablet mit Android greifen. Mit der kostenlosen App Kids Place schützen Sie den Nachwuchs vor nicht jugendfreien Inhalten und allzu intensiver Nutzung.

ca. 1:00 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
Kid's Place
Kid's Place
© kiddoware

Was für ein kindersicheres Tablet spricht? Ganz einfach: Kleine Android-Tablets mit einer Displaygröße von 7 Zoll sind tolle Geräte für Kinder. Klein genug für Kinderhände, groß genug, um Videos darauf abzuspielen. Hinzu kommt: Bei Preisen ab 60 Euro ist es zwar immer noch ein Weltuntergang, wenn das Gerät zu Bruch geht - aber nur ein kleiner.

Kindersicherung per App

Was Android selbst noch in der Version 5 fehlt sind Funktionen, um das Tablet kindersicher zu machen. Das gilt trotz der Mehrbenutzerfähigkeit von Android Lollipop und erst recht für die auf günstigen Tablets üblicheren, älteren Android-Versionen. Dabei heißt "kindersicher" nicht nur, das Tablet so einzugrenzen, dass der Nachwuchs nicht an für ihn ungeeignete Inhalte gelangt, Einstellungen verändert oder gar Daten löscht. Durch die Begrenzung der Zugriffsmöglichkeiten auf wenige Apps sinkt auch die Gefahr, dass das Kind sich auf dem Mobilgerät "verläuft".

In der folgenden Galerie zeigen wir Ihnen, was Kids Place kann und wie die App funktioniert:

Kinder und Technik

iOS & Android

In-App-Käufe deaktivieren - so geht's

Tablet für Kinder

Blaupunkt 4 Kids im Test

Tablet für Kinder

Samsung Galaxy Tab 3 Kids im Test

Kinder-Tablets

So werden Tablets kindersicher

Tipp: Die kostenlose App Kids Place

Nach einigen Tests haben wir in der App Kids Place eine Lösung gefunden, die Sie kostenlos via Google Play herunterladen können. In der Bildergalerie stellen wir sie Ihnen vor.

Bildergalerie

Kid's Place

Android-App

Kid's Place macht Tablets kindersicher

Kid's Place macht Ihr Android-Tablet kindersicher. Die App gibt's kostenlos via Google Play. Wir zeigen, was sie kann und wie sie funktioniert.

Tipp: Generell sollten Sie kostenpflichtige Apps für Kinder nach dem Kauf direkt mit Kids Place testen. Klappt die Zusammenarbeit nicht, können Sie via Google Play gekaufte Apps binnen zwei Stunden zurückgeben.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Tablets bis 8 Zoll

Vergleich und Empfehlungen

Gute Tablets mit Display-Größe von 7 bis 8 Zoll

Tablets mit 7 oder 8 Zoll großen Bildschirmen sind leichtes Gepäck und wirklich praktisch. Wir stellen Ihnen die zehn besten Tablets bis 8 Zoll vor.

iPad mini 3

iPad und Android

Tablet günstig gebraucht kaufen

Die Chancen, ein gutes Tablet sehr günstig gebraucht zu kaufen, stehen gut. Denn bis auf Apples iPads ist der Preisverfall bei Top-Tablets hoch.

Kindertablets

Kinder-Tablets

So werden Tablets kindersicher

Wir zeigen kindgerechte Tablets und Lösungen, mit denen Eltern die Kontrolle über Apps und Internetkonsum der Kinder behalten.

Samsung Galax Tab A LTE

Einsteiger-Tablet

Samsung Galaxy Tab A gestartet

Samsung startet die neue Tablet-Serie Galaxy Tab A. Das einfach ausgestattete Galaxy Tab A hat ein 9,7-Zoll-Display im 4:3-Format. Ende April kommt es…

Pocketbook Surfpad 4M

Tablet

Pocketbook Surfpad 4M im Test

63,0%

Schluss mit grauschwarzem Einheitsbrei: Pocketbook hat sein Surfpad 4M mit knallgelben Applikationen aufgefrischt. Kann das poppige Android-Tablet…