Ratgeber

Bada

Grund genug, Bada beim Vergleich der Multimedia-Funktionen zu berücksichtigen, zumal hier die Stärken des Wave liegen. Was den Allrounder für die Mediennutzung besonders interessant macht, ist das spektakuläre Super-AMOLED-Display, das selbst in hellem Licht noch kräftige Farben und einen hohen Kontrast zur Ansicht bringt und obendrein mit brillanter Auflösung begeistert. Fotos, deren Ansicht wie beim iPhone per Multitouch vergrößert werden kann, und natürlich auch Filme und Videos kommen hier wunderbar zu Geltung. Obendrein unterstützt das Wave selbst ausgefallenere Videoformate wie WMV oder DivX.

Bada

© Connect

Bada gibt viele Möglichkeiten zur Weiterverwendung von Bildern vor.

Ein kräftiger Prozessor sorgt dafür, dass alles rund läuft, und macht durch flotte Reaktionszeiten die Nutzung der Multimedia-Funktionen tatsächlich zum Genuss. Selbst eine größere Menge an Bildern stellen das Wave vor keine Probleme. Auch die 5-Megapixel-Kamera arbeitet flott, ebenso der HD-Camcorder. Die Fotos lassen sich dabei aus der Galerie nicht nur per E-Mail oder Bluetooth (auch direkt an kompatible Drucker) verschicken, sondern auch direkt nach Flickr, Photobucket, Facebook oder MySpace hochladen.

Der Musicplayer überzeugt ebenfalls mit einer bequemen Bedienung, gutem Klang sowie schicker Coverflow-Anzeige. Diktiergerät, UKW-Radio sowie ein direkter Link zu YouTube sind ebenfalls vorhanden. Was derzeit noch fehlt, ist ein großes Angebot an Zusatzsoftware. So fanden sich im Bereich Musik und Videos in den Samsung Apps, so nennt sich der Onlineshop für Bada, zum Redaktionsschluss gerade mal zwölf Anwendungen, darunter eine App für Internet-Radios in Kyrillisch.

Doch das Angebot dürfte schnell wachsen. Davon abgesehen entpuppt sich das erste Bada-Phone als echter Multimedia-Kracher, der die meisten Konkurrenten in den Schatten stellt.   

Mehr zum Thema

m-days app award teaser
Show Your App Award

Auf den M-Days - einer der größten Kongress-Messen rund um das Thema Mobile - wurden jetzt die Super-Apps gekürt. Wir stellen die 15 besten mobilen…
image.jpg
App-Tipps

Smart sind moderne Handys vor allem dank dem großen Software-Sortiment. connect zeigt Ihnen eine ganz und gar subjektive Auswahl an empfehlenswerten…
Die 15 beliebtesten Apps des Jahres 2011
App-Tipps

Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) hat in ihrer Studie "mobile Facts 2011" die beliebtesten mobilen Anwendungen in Deutschland ermittelt.…
iphopne Pflicht apps teaser
App-Tipps

Mehr als eine halbe Million Apps tummeln sich in Apples App Store. Die kann man nicht alle auf seinem iPhone installieren, daher haben wir ein paar…
image.jpg
Heimvernetzung

Miracast soll die Android-Welt in Sachen Streaming vereinheitlichen. Wir stellen den Standard vor.
Alle Testberichte
Anker Soundcore NC A3021
Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
Der Over-Ear-Kopfhörer von Anker Soundcore Space NC, gibt Musik 20 Stunden lang über Bluetooth wieder. Der Praxistest fühlt dem A3021 auf den Zahn.
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.