Roaming ausschalten

So deaktivieren Sie Daten-Roaming in Android

Mobile Datendienste im Ausland zu nutzen, kann teuer werden. Zum Glück lässt sich das Roaming bei Android 7 in weniger als einer Minute abschalten.

Smartphone am Strand

© Antonioguillem / Fotolia.com

Roaming-Gebühren machen die mobile Datennutzung im Ausland teuer.

Unter "Roaming" versteht man die Nutzung eines anderen Handynetzes als das des eigentlichen Mobilfunkanbieters. Dieses Ausweichen auf Fremdnetze kommt besonders bei Aufenthalten im Ausland zum Tragen - und macht sich dann oftmals auf der Rechnung bemerkbar. Denn die Netzbetreiber lassen sich die Nutzung ihrer Verbindungen durch fremde Kunden gut bezahlen.

Zwar wurde in den vergangenen Jahren innerhalb der EU schon viel für die Minimierung und schließlich sogar Abschaffung der Roaming-Gebühren​ getan, doch wer auch außerhalb Europas Mobilfunknetze nutzt, zahlt dafür weiterhin den Aufschlag.

Mehr lesen

Frau mit Smartphone am Strand
Smartphone im Urlaub nutzen

Seit 15. Juni sind endlich die Roaming-Gebühren für die Handynutzung im EU-Ausland vom Tisch. Einige Kostenfallen lauern im Urlaub dennoch.

Damit dies nicht ungewollt und in ungeahnter Höhe geschieht, sollte man das Roaming manchmal einfach abschalten, zumindest für Datennutzung und das Surfen im Internet. Denn während die Hintergrundaktualisierung einer App im heimischen Handynetz vielleicht von der Datenflatrate abgedeckt wird, kann derselbe Download aus dem mobilen Netz im Ausland richtig ins Geld gehen.

In unserem Anleitungsvideo zeigen wir Schritt für Schritt, wie Sie das Datenroaming bei Android deaktivieren können - und das dauert keine Minute!

Android-Tipp: Datenroaming deaktivieren

Quelle: connect
Um Kosten zu sparen, sollten Sie die Option "Datenroaming" bei Auslandsreisen deaktivieren - so funktioniert's bei Android 7.

Zum Nachlesen: So funktioniert die Abschaltung des Datenroaming in Android 7.1.1.

  1. Die App "Einstellungen" öffnen.
  2. Menüpunkt "Mehr" auswählen.
  3. Menüpunkt "Mobilfunknetze" auswählen.
  4. Button bei "Daten-Roaming" ganz oben ausschalten.

Nun sind die Datendienste in fremden Mobilfunknetzen deaktiviert, Sie können aber weiterhin Anrufe tätigen und angerufen werden.

Mehr zum Thema

Android Smartphone benutzen hochkant 2
Android-Smartphone nutzen

Sie haben zum ersten Mal ein Android-Smartphone in der Hand? Wir helfen Ihnen mit 20 Tipps, sich auf Ihrem neuen Gerät zurecht zu finden.
Widget mit Lieblingswebseiten
Android-Tipp

Über ein Widget auf dem Startbildschirm kommen Sie direkt zu Ihrer Lieblingswebseite. So legen Sie das Lesezeichen-Widget an.
Sperrbildschirm iOS und Android
App-Nutzung

Benachrichtigungen auf dem Smartphone lenken ständig ab? Mit den richtigen Einstellungen kommen nur die wirklich wichtigen Meldungen an.
Die besten Android Launcher: Buzz Widget
App-Tipp

Widgets machen die Bedienung des Android-Smartphones effizienter und Infos schneller zugänglich. Mit Buzz Widget können Sie eigene Widgets basteln.
Smartphone Sicherheit
Android-Tipps

So schützen Sie Ihr Android-Smartphone vor Angriffen und schotten Ihre Daten ab: Mit diesen zehn Tipps machen Sie Ihr Smartphone sicher.
Alle Testberichte
Audio-Technica ATH ADX-5000
Over-Ear-Kopfhörer
Der ATH-ADX5000 von Audio-Technica ist mit seiner offenen Konstruktion eher für den Musikgenuss zu Hause gedacht. Wie klingt der Kopfhörer im Test?
Aquaris V BQ
Android-Smartphones
77,2%
Mit dem Aqua­ris V adressiert BQ preisbewusste Käufer. Was bietet das Smartphone für 250 Euro und wie gut schneidet es…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.