Roaming ausschalten

So deaktivieren Sie Daten-Roaming in Android

16.10.2017 von Steve Buchta

Mobile Datendienste im Ausland zu nutzen, kann teuer werden. Zum Glück lässt sich das Roaming bei Android 7 in weniger als einer Minute abschalten.

ca. 0:50 Min
Ratgeber
Smartphone am Strand
Roaming-Gebühren machen die mobile Datennutzung im Ausland teuer.
© Antonioguillem / Fotolia.com

Unter "Roaming" versteht man die Nutzung eines anderen Handynetzes als das des eigentlichen Mobilfunkanbieters. Dieses Ausweichen auf Fremdnetze kommt besonders bei Aufenthalten im Ausland zum Tragen - und macht sich dann oftmals auf der Rechnung bemerkbar. Denn die Netzbetreiber lassen sich die Nutzung ihrer Verbindungen durch fremde Kunden gut bezahlen.

Zwar wurde in den vergangenen Jahren innerhalb der EU schon viel für die Minimierung und schließlich sogar Abschaffung der Roaming-Gebühren​ getan, doch wer auch außerhalb Europas Mobilfunknetze nutzt, zahlt dafür weiterhin den Aufschlag.

Mehr lesen

Frau mit Smartphone am Strand

Smartphone im Urlaub nutzen

Diese Kostenfallen drohen trotz Ende der Roaming-Gebühren

Die Roaming-Gebühren für die Handynutzung im EU-Ausland wurden abgeschafft. Einige Kostenfallen lauern im Urlaub dennoch.

Damit dies nicht ungewollt und in ungeahnter Höhe geschieht, sollte man das Roaming manchmal einfach abschalten, zumindest für Datennutzung und das Surfen im Internet. Denn während die Hintergrundaktualisierung einer App im heimischen Handynetz vielleicht von der Datenflatrate abgedeckt wird, kann derselbe Download aus dem mobilen Netz im Ausland richtig ins Geld gehen.

In unserem Anleitungsvideo zeigen wir Schritt für Schritt, wie Sie das Datenroaming bei Android deaktivieren können - und das dauert keine Minute!

Android-Tipp: Datenroaming deaktivieren

Quelle: connect
Um Kosten zu sparen, sollten Sie die Option "Datenroaming" bei Auslandsreisen deaktivieren - so funktioniert's bei Android 7.

Zum Nachlesen: So funktioniert die Abschaltung des Datenroaming in Android 7.1.1.

  1. Die App "Einstellungen" öffnen.
  2. Menüpunkt "Mehr" auswählen.
  3. Menüpunkt "Mobilfunknetze" auswählen.
  4. Button bei "Daten-Roaming" ganz oben ausschalten.

Nun sind die Datendienste in fremden Mobilfunknetzen deaktiviert, Sie können aber weiterhin Anrufe tätigen und angerufen werden.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Android Bildschirmfixierung

Privatsphäre und Kindersicherung

Android-Tipp: Handy auf eine App beschränken

Mit der Android-Funktion „Bildschirm anpinnen“ können Sie die Nutzung Ihres Handys bei Bedarf auf eine App beschränken. Wir zeigen, wie’s geht.

Android Smartphone benutzen hochkant 2

Android-Smartphone nutzen

20 Smartphone-Tipps für Android-Einsteiger

Sie haben zum ersten Mal ein Android-Smartphone in der Hand? Wir helfen Ihnen mit 20 Tipps, sich auf Ihrem neuen Gerät zurecht zu finden.

Smartphone Sicherheit

Android-Tipps

Android sicher machen: 10 Tipps, die Sie beachten sollten

So schützen Sie Ihr Android-Smartphone vor Angriffen und schotten Ihre Daten ab: Mit diesen zehn Tipps machen Sie Ihr Smartphone sicher.

Android Daten retten

Datenrettung vom Smartphone

Daten von Android retten - so geht’s

Display kaputt, Abstürze und Co.: Wenn das Android-Handy den Geist aufgibt, retten Sie am besten als erstes Ihre Daten. Wir erklären, wie das gelingt.

Handy Empfang suchen

Handy-Tipps

So verbessern Sie den Mobilfunkempfang

Mit diesen Tipps können Sie den Mobilfunkempfang Ihres Smartphones verbessern, sowohl auf Android-Handys als auch auf iPhones.