Android Play Store

Fake-Apps erkennen: Auf Fake-App hereingefallen - was tun?

Inhalt
  1. Fake-Apps erkennen: Das sollten Sie wissen
  2. Fake-Apps erkennen: So schützen Sie sich vor Fake-Apps
  3. Fake-Apps erkennen: Auf Fake-App hereingefallen - was tun?

© Screenshot & Montage: connect

Melden Sie Fake-Apps an Google, damit diese aus dem Play Store verschwinden.

Trotz aller Sicherheitsmaßen sind Sie auf eine Fake-App hereingefallen und haben sie installiert. Folgendes sollten Sie jetzt tun:

  1. Machen Sie Screenshots der falschen App. Diese können Sie als Beweis Google oder Ihrer Bank weitergeben.
  2. Spielt die Fake-App „nur“ Werbung aus, deinstallieren Sie sie umgehend. Bei schädlichen Apps genügt das nicht, da diese weitere Inhalte nachladen können. Setzen Sie sicherheitshalber das Handy zurück: Gehen Sie in die Einstellungen und zum Menüpunkt System. Dort finden Sie den Punkt Zurücksetzen auf Werkseinstellungen. Denken Sie aber daran, vorher Ihre persönlichen Daten zu sichern.
  3. Haben Sie den Verdacht, dass die App persönliche Daten ausgelesen hat, ändern Sie alle Zugangsdaten zu Diensten wie E-Mail, Google Konto, Facebook, Instagram oder Shopping-Seiten. Auch die Smartphone-PIN sollten Sie erneuern. Sind Sie auf eine Fake-Banking-App hereingefallen, kontaktieren Sie umgehend Ihre Bank und ändern Ihre Zugangsdaten.
  4. Melden Sie die schädliche App. Bei Google Play füllen Sie das Formular auf der Seite https://support.google.com/googleplay/android-developer/contact/takedown aus. Haben Sie eine App gekauft, können Sie über https://support.google.com/googleplay/answer/7205930 eine Erstattung beantragen. Haben Sie ein Abo abgeschlossen, wenden Sie sich an Ihre Bank. Beantragen Sie einen Überweisungsstopp, weil das Produkt nicht nutzbar ist.

Mehr lesen

Android-Tipps

So schützen Sie Ihr Android-Smartphone vor Angriffen und schotten Ihre Daten ab: Mit diesen zehn Tipps machen Sie Ihr Smartphone sicher.

Mehr zum Thema

Apps aus Play Store entfernt

Erneut hat Google viele Apps mit Schadcode aus dem Play Store entfernt. Darunter sind auch Spiele-Apps, die sich an Kinder richten.
Hacker locken mit Fake-Apps

Wer sich mit Apps über das Coronavirus informieren will, sollte aufpassen: Hacker nutzen die Pandemie, um über Fake-Apps Malware einzuschleusen.
Mehr Sicherheit im Play Store

Google hat neue Richtlinien für den Play Store veröffentlicht. Nutzer sollen besser über App-Abos informiert und so vor Abofallen geschützt werden.
Schutz von Minderjährigen und Scam-Warnung

Facebook hat für den Messenger zwei neue Sicherheitsfunktionen angekündigt. Diese sollen insbesondere auf Betrug hinweisen und Kinder und Jugendliche…
So installieren Sie APK-Dateien

Nicht alle Programme finden sich in Googles Play Store. Wir zeigen, wie Sie per APK Android-Apps aus externen Quellen installieren können.