breakthrough award 2019

FREILAUF

FREILAUF Logo

© FREILAUF

FREILAUF Logo

Der FREILAUF ist ein patentierter Duschabfluss, der Haaren keine Möglichkeit bietet, sich festzusetzen. Am Deckel befindet sich ein Stab, der nur an einer Stelle unten im Siphon aufsteht und dort mit Dauermagneten gehalten wird. Haare können sich nur an diesem einen Punkt festsetzen. Tritt man während des Duschens auf den Abfluss rutscht der Stab aus seiner Halterung und hebt sich leicht von seinem Kontaktpunkt ab. Die Haare werden nun weggespült. Nimmt man den Fuß wieder vom Deckel, schnappt dieser durch Magnetkraft wieder in die Ausgangslage zurück.

FREILAUF

Quelle: FREILAUF
FREILAUF

Der FREILAUF muss lediglich hin und wieder von dem unvermeidbaren Belag aus Schmutz und Seife befreit werden. Hier zeigt sich ein weiterer Vorteil. Der FREILAUF hat keine Ecken, Winkel und enge Zwischenräume, wie bei allen Konkurrenzprodukten, sondern nur glatte Flächen und Rundungen, die mit einem Wisch gründlich gesäubert werden können. Zudem sorgen die glatte Form und der hindernisfreie Ablauf, für eine hohe Ablaufgeschwindigkeit. Dadurch bildet sich weniger Belag. Die Reinigung ist somit nicht nur viel komfortabler, sie ist auch seltener nötig.Die Zielgruppe natürlich sind alle Langhaarigen und deren Mitbewohner. Aber auch für indirekte Kunden bietet der FREILAUF große Vorteile. Hoteliers können mit dem FREILAUF Arbeitszeit in der Badreinigung einsparen und die Wahrscheinlichkeit einer schlechten Hotelbewertung reduzieren. Vermieter sparen Handwerkerkosten für verstopfte Duschen.

Freilauf Produkt

© Freilauf

Freilauf Produkt

Erfinder: Manus Leyendecker aus Piesport an der Mosel, Lehrer für science naturelles und Biologie an einer Privatschule in Luxemburg. Außerdem Master in Comercial Law, Universität des Saarlandes und Certificate in Dispute Resolution, Pepperdine University, Malibu. 

Ich hatte selbst lange Haare und habe mit langhaarigen Menschen zusammengelebt. Ich habe mich immer über die Duschabflüsse geärgert. Im Frühling 2010, nach zwei Wochen in einer neuen Wohnung, war der Abfluss wieder verstopft. Doch bei dieser Dusche hätte ich den Abfluss auswechseln können. Also zog ich los, mit dem Ziel einen Abfluss zu kaufen, der nicht dauernd mit Haaren verstopft. Ich wurde von den Fachverkäufern für meine Naivität ausgelacht. Sie meinten, sowas wäre zwar schön aber leider unmöglich. Also fing ich an zu Tüfteln und nach einer Woche hatte ich ein Funktionsmodel. Die Anmeldung zum Patent erfolgte im Oktober 2010. Dann dauerte es einige Jahre bis ich mir sicher war, die Idee wirklich umsetzen zu können, es folgten die Produktentwicklung, der Businessplan und die Suche nach Finanzierung. Im August 2016 wurde die Firma gegründet und mit der Organisation der Produktion begonnen. Seit Mai 2018 ist der FREILAUF auf dem Markt. Im Moment erhalten Sie den Freilauf über meine Website bei meinem regionalen Großhändler oder bei OBI. Das Interesse ist groß, bald wird es den Freilauf bei den meisten Händlern geben. 

Es gibt den FREILAUF in den beiden üblichen Ablaufgrößen 52mm und 90mm mit einem Deckel aus poliertem Edelstahl oder in Weiß. Die erste Version passt nur auf Duschwannen aus Stahl-Email. FREILAUF Abflüsse für das Waschbecken, Mineralgusswannen, geflieste Duschen und Badewannen sind bereits in Planung. 

Der FREILAUF kostet etwa 80€ und liegt damit im Vergleich zu herkömmlichen Abflüssen preislich im Mittelfeld. Das Marktpotential ist riesig. Allein in Deutschland werden jedes Jahr etwa 2 Mio. Duschen neu gemacht. Der FREILAUF lässt sich aber weltweit verkaufen. Der FREILAUF ist komplett Made in Germany und dies ist auf dem Sanitärmarkt ein sehr hilfreiches Label. 

Der FREILAUF wurde in der MDR Sendung „Einfach Genial“ vom 12. Juni 2018 sehr schön vorgestellt. 

Die FREILAUF GmbH & Co. KG steht nun vor der Herausforderung den sehr trägen Sanitärmarkt zu erobern und den internationalen Vertrieb aufzubauen. Das erste Produkt soll zu einer Produktfamilie erweitert werden und die Firma FREILAUF GmbH & Co.KG der Spezialist für Duschabflüsse werden.  

Freilauf

© Freilauf

Freilauf

Mehr zum Thema

breakthrough 2018 award
breakthrough 2018 award

Auf diese coolen Gadgets und nützlichen Helfer wird mancher in Zukunft nicht mehr verzichten wollen.
breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

Langfristig orientiertes Denken, um die Ressourcen für zukünftige Generationen zu erhalten ist der Vorsatz der Start-Ups in dieser Kategorie.
breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

Die Start-Ups dieser Kategorie widmen sich Produkten und Dienstleistungen, die uns das Leben erleichtern.
breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

In dieser Kategorie dreht sich alles rund um Genuss und Essen.
breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

Die Start-Ups dieser Kategorie beschäftigen sich mit innovativen Produkten rund um online Dienste und Software.
Alle Testberichte
Wiko View 3 Lite
Smartphone
68,2%
Das Einsteiger-Smartphone View 3 Lite rundet Wikos View-Serie ab und kostet gerade mal 129 Euro. Was der Käufer erwarten…
Fairphone 3
Smartphone mit gutem Gewissen
Das Fairphone 3 tritt als nachhaltige Alternative zu anderen Smartphones auf. Hier unser erster Test samt Blick auf die technischen Daten.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.