Vernetzte Küchengeräte

Smarte Küche - Kühlschrank

Smarte Küche - Kühlschrank Bosch

© Bosch / Montage: connect

Via App lässt sich der Kühlschrankinhalt unterwegs überprüfen oder die Temperatur steuern.

Seit Jahren steht der „Internet-Kühlschrank“ für die vernetzte Küche. Der Smart Fridge, der eigenständig seinen Inhalt verwaltet und zur Neige gehende Produkte automatisch nachbestellt, ist zwar noch Zukunftsmusik, aber in diese Richtung geht es. 

Eingebaute Kameras erfassen das Innenleben des Kühlschranks und senden die Bilder an das Smartphone seines Besitzers. So fällt bereits im Supermarkt auf, dass zum Beispiel kein Joghurt mehr da ist. Die Möglichkeiten gehen aber bereits deutlich über die reine Vernetzung hinaus. 

Mithilfe komplexer Algorithmen soll der vernetzte Kühlschrank künftig als eine Art Ernährungsmanager die Rezept- und Einkaufsplanung vereinfachen. Hinzu kommen zunehmend Funktionen, die mit dem Kühlen von Lebensmitteln gar nichts mehr zu tun haben. 

Bestes Beispiel ist der Family Hub von Samsung, der als integrierte Kommunikationszentrale in der Küche dient. Zu diesem Zweck besitzt er ein 21,5 Zoll großes Display, auf dem sich Einkaufslisten, Kalender oder Notizen anzeigen lassen. 

Zusätzlich fungiert der Bildschirm als Home-Entertainment-System, denn dank Mirroring lässt sich etwa das aktuelle Fernsehbild auf den Kühlschrank spiegeln. Zudem kann man andere Hausgeräte wie Saugroboter oder Waschmaschinen direkt über den Family Hub steuern – sofern diese Geräte die Smart-Home-Plattform von Samsung unterstützen.

Kühlschrank mit Durchblick

LG hat seinem smarten Kühlschrank InstaView ein noch größeres Display verpasst. Besonderheit dabei: Durch zweifaches Antippen wird das Glas durchsichtig und ermöglicht einen Blick auf den Inhalt, ohne dass man die Tür öffnen muss. 

Mithilfe von Smart-Tags lassen sich darüber hinaus die Ablaufdaten von Lebensmitteln auf dem Bildschirm verfolgen. Auf Basis der vorhandenen Viktualien schlägt das Gerät sogar Rezepte vor und programmiert auf Wunsch auch gleich den ebenfalls vernetzten Backofen.

Mehr zum Thema

breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

Die Start-Ups dieser Kategorie widmen sich Produkten und Dienstleistungen, die uns das Leben erleichtern.
steuerbare Beleuchtung
Angebot zur Amazon Cyber Monday Woche

Die smarten Leuchtmittel und Lampen von Philips Hue sind beliebt, aber teuer. Heute gibt es einige Sets und Produkte im Angebot bei Amazon.
smarte Gartenbeleuchtung
Angebote fürs Smart Home

Osram smart+ von Ledvance ist ein smartes Lichtsystem, das sich modular aufbauen lässt. Ideal dafür sind die heutigen Angebote im Tagesdeal.
EVE-Heizkörperregler für Homekit
Thermo, Energy, Degree und mehr

Für Homekit-Nutzer gibt es smarte Produkte von EVE bei Amazon im Tagesangebot günstiger. Wir machen den Schnäppchen-Check zu Eve Thermo und mehr.
AEG Saugroboter 3D-Navigation
Smarte Staubsauger

Staubsaugen lässt sich auch automatisch erledigen. Wer die smarte Variante bevorzugt, sollte sich die Saugroboter im Tagesangebot bei Amazon einmal…
Alle Testberichte
Kaia Health Überblick
Multimodale Schmerztherapie
Die App Kaia Health hilft, Rückenschmerzen gezielt zu behandeln und mit chronischen Schmerzen umzugehen. Ob sich die App lohnt, zeigt der Praxistest.
Huawei Y7 2019
Übersicht 2019
Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht listet alle aktuellen Huawei-Smartphones, die den connect Test durchlaufen haben.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.