Mobilfunk

Schweiz Smartphone / Daten

12.12.2011 von Bernd Theiss

ca. 1:10 Min
Ratgeber
  1. Netztest Österreich und Schweiz 2011
  2. Österreich Smartphone/Telefon
  3. Österreich Smartphone / Daten
  4. Österreich Notebook / Daten
  5. Schweiz Smartphone / Telefonie
  6. Schweiz Smartphone / Daten
  7. Schweiz Notebook / Daten
  8. Fazit und Tabelle

Das für die Messungen eingesetzte Smartphone Samsung Wave 2 unterstützt HSDPA bis zur Ausbaustufe von 3,6 Mbit/s. Höhere Datenraten, wie sie Mobilfunknetze mittlerweile häufig bieten, waren so also gedeckelt. Doch selbst wenn die erreichbaren Nettodatenraten zwangsläufig unter den brutto verfügbaren 3,6 Mbit/s liegen, reichen sie für ein fantastisches Nutzererlebnis auf jeden Fall aus.

Datenraten in den Städten

Bei den mittleren Datenraten sehen die Netzbetreiber in der Schweiz in den Städten auf jeden Fall gut aus, wobei der Vorsprung, den Orange vor der Swisscom hat, durchaus spürbar ist - und Swisscom Sunrise merklich distanzieren kann.

In den Spitzentransferraten, die in einem Drittel der Messungen überschritten werden, bleiben Unterschiede und Reihenfolge erhalten. Rund 230 kbit/s liegt Orange vor Swisscom, die mit 200 kbit/s Abstand Sunrise überflügelt.

Kritisch ist die Grenze, die bei einem Drittel der Messungen unterschritten wird. Die liegt bei der Swisscom bei 1 Mbit/s. Ein Drittel der Messungen lag also unter der häufig als für den Surfspaß kritisch erachteten Grenze.

Datenraten auf Transferrouten

Bei den Smartphone-Datenmessungen auf den Transferrouten verschärfte sich die Situation naturgemäß noch einmal. Sunrise lag gerade mal im schnellsten Drittel oberhalb der 1-Mbit/s-Marke, das langsamste Drittel lag unter 141 kbit/s - für zuverlässige Internetnutzung abseits der Städte ist das zu wenig.

Doch auch Orange und Swisscom erzielten auf den Transferrouten keine Geschwindigkeitsrekorde. Dabei zeigte sich die Swisscom in der Versorgung der Fläche leicht überlegen, zwei Drittel der Messungen blieben über 771 kbit/s. Orange wiederum bot im Schnitt die höhere Datenrate und an gut versorgten Stellen auch in der Regel die höhere Spitzengeschwindigkeit.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Netztest Österreich 2012

Mobilfunk

Netztest Österreich: Drei gewinnt

Telefonie, Sprachqualität, Datenempfang und -versand. connect hat getestet, welcher Netzbetreiber in Österreich seine Kunden am besten versorgt.

Telefonieren Handy

Ratgeber

So finden Sie den passenden Handy-Tarif

Die Mobilfunkbetreiber sorgen mit ihrem Tarif-Wirrwarr für jede Menge Frust. Das kleine Tarif- Einmaleins setzt Sie auf die passende Fährte.

Netztest 2012

Mobilfunk

Netztest Deutschland 2012: Telefonie

Sprachverbindungen sind das Pflichtprogramm, das jeder Netzbetreiber beherrschen sollte. Frommer Wunsch oder Wirklichkeit?

Netztest 2012

Mobilfunk

Netztest Deutschland 2012: Mobiles Internet

Die Qualität der Datennetze misst connect so, wie sie unterwegs genutzt werden: Per Smartphones, aber auch mit Notebook und einem USB-Daten- oder…

Netztest 2012

Mobilfunk

Netztest Deutschland 2012: LTE

Um das Potenzial von LTE einschätzen zu können, schickte connect im Rahmen des Netztests ein drittes Messfahrzeug auf die Piste.