Neues Feature

Eigene Sticker bei WhatsApp erstellen: So geht's

3.12.2021 von Jessica Oldenburger

Eigene Sticker bei WhatsApp erstellen. Was in der Beta-Version bereits angekündigt wurde, ist jetzt möglich. Zumindest in der Web-Version.

ca. 1:35 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
WhatsApp-Sticker
WhatsApp führt die neue Sticker-Funktion bei der Web-Version ein.
© WhatsApp

Nachrichten mit Emojis, Fotos oder GiFs versenden, das gehört zum Alltag. Der Messenger-Dienst WhatsApp bietet nun ein neues Feature an, zumindest für die Browser-Version. In WhatsApp Web lassen sich ab sofort eigene Sticker mit einem neuen Tool erstellen.

Das Feature soll bald auch für die Desktop-Version folgen. Ob das neue Sticker-Tool bei WhatsApp auch auf Smartphones möglich ist, darüber gibt es aktuell noch keine Information. Über den PC oder das Notebook lassen sich eigene Sticker ganz leicht erstellen. Wir erklären, wie es geht.

WhatsApp: Eigene Sticker erstellen

Um die Nachrichten mit eigenen Stickern noch persönlicher zu machen, bietet das neue Tool viele Möglichkeiten. Um das neue Feature zu nutzen, müssen Sie im Browser WhatsApp Web öffnen. Wählen Sie dann den gewünschten Chat aus und gehen neben dem Textfeld auf die Büroklammer.

Neben Emojis und Gifs taucht ein abgerundetes Viereck mit „Sticker“ auf. Wenn Sie dies auswählen, erscheint gleich ein Fenster, in dem Sticker gesucht werden können aber auch ein neuer Sticker erstellt werden kann. Wenn Sie auf „Erstellen“ klicken, öffnet sich sofort das Fenster, um ein Bild von Ihrem Gerät zu öffnen.

sticker-tool-whatsapp
Das neue WhatsApp Sticker-Tool für die WhatsApp Web Version.
© WhatsApp

Haben Sie das gewünschte Bild ausgewählt, können Sie es in der Größe beliebig verändern. WhatsApp bietet sogar die Möglichkeit, das Bild in einem bestimmten Umriss auszuschneiden. Verziert werden kann der Sticker mit den bekannten WhatsApp-Emojis, mit Texten oder mit einer Auswahl von WhatsApp-Stickern.

Außerdem können Sie den Sticker auch durch den Stift selbst in unterschiedlichen Farben verzieren. Sind Sie mit der Bearbeitung fertig, klicken Sie auf den grünen Kreis, um Ihren eigenen Sticker zu versenden. Haben Sie einen Sticker erstellt, wird er für zukünftige Nachrichten im Sticker-Tool gespeichert, sodass Sie diesen nicht noch einmal neu erstellen müssen.

Wenn Ihnen das Tool zu wenig Möglichkeiten bei der Bearbeitung des eigenen Stickers bietet, können Sie ihr Foto natürlich auch mit anderen Foto-Bearbeitungsprogrammen auf Ihrem Notebook oder PC bearbeiten und dann über das neue Sticker-Tool hochladen.

Das neue Feature ist auf jeden Fall eine schöne Möglichkeit, um die Nachrichten bei WhatsApp noch persönlicher zu gestalten. Nachdem der Messenger-Dienst meist über das Smartphone genutzt wird, sollte die Meta-Tochter allerdings noch an dem Feature für Android und iOS arbeiten.

WhatsApp-Logo

Mehr Privatsphäre durch neues Feature

WhatsApp-Anleitung: Einmal-Funktion für Fotos und Videos

Es wurde bereits angekündigt, jetzt ist die Funktion da. WhatsApp startet mit der Einmal-Ansicht für Fotos und Videos. Wie es geht, verraten wir im…

WhatsApp: Tipps für Einsteiger & Profis

Mehr Sicherheit und Datenschutz

WhatsApp Backup verschlüsseln - so geht's

WhatsApp macht die Ende-zu-Ende Verschlüsselung für das Backup möglich. Wie es funktioniert, zeigen wir im Ratgeber.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Whatsapp Logo dunkel

Nachträglich löschen in Whatsapp

Whatsapp-Nachrichten löschen: Für alle oder für sich selbst

Auch nach dem Versenden lassen sich Whatsapp-Nachrichten löschen. Dabei können diese für alle oder nur für sich selbst gelöscht werden.

whatsapp logo

Update für das Zeitlimit

WhatsApp: Nachrichten löschen innerhalb von zwei Tagen

WhatsApp Nachrichten für andere in einem Chat löschen: Das war bislang nur innerhalb einer Stunde möglich. Das Zeitlimit hat sich nun verlängert.

WhatsApp-Gruppenchats

Tipps für Messenger

WhatsApp: Wichtige Nachrichten schneller finden

Bei unzähligen Nachrichten bei WhatsApp ist es manchmal schwierig, eine wichtige Meldung wiederzufinden. Wir haben dafür einen nützlichen Tipp.

WhatsApp Sprachnachrichten

Neue Features

WhatsApp: Sprachnachrichten aufnehmen und abhören

Sprachnachrichten versenden und abhören bei WhatsApp gehört zum Alltag. Der Messenger-Dienst hat die Funktion mit neuen Features verbessert.

Whatsapp Logo

Beta-Version

WhatsApp Gruppenchat: Teilnehmer-Historie soll eingeführt…

In den aktuellen Beta-Versionen von WhatsApp für Android, iOS und Desktop taucht ein neues Feature für Gruppenchats auf. Wir verraten, welches es ist.