WhatsApp im Browser nutzen

WhatsApp Web: Messenger am PC nutzen - so geht's

15.9.2022 von Jessica Oldenburger und Gabriele Fischl

Der Messenger-Dienst WhatsApp kann nicht nur auf dem Smartphone genutzt werden, sondern auch als Web-Version auf dem PC. Wir erklären, wie es geht.

ca. 3:15 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
WhatsApp Web
Eine Möglichkeit, WhatsApp auf dem Tablet oder dem PC zu nutzen, ist über WhatsApp Web.
© Screenshot / Tim Kaufmann

WhatsApp zählt zu den beliebtesten Kommunikationsmitteln weltweit. Nachrichten, Fotos, Videos oder Anrufe mit Freunden oder der Familie teilen - für das mobile Leben ist der Messenger-Dienst für viele unverzichtbar.

Dabei muss man allerdings nicht den ganzen Tag auf sein Smartphone schauen. WhatsApp kann nämlich auch als Web-Version auf dem Tablet, Notebook oder PC im Browser genutzt werden. Vor allem im Home-Office bietet sich die Funktion an, wenn man ohnehin mehrere Stunden vor dem Desktop sitzt.

Welche Voraussetzungen gibt es für WhatsApp Web?

Wichtig zu wissen ist dabei, dass der WhatsApp Account auch in der Web-Version derselbe ist. Man muss sich also nicht extra am PC einen neuen Account anlegen. So werden auch die Fotos, Nachrichten oder Videos, die empfangen oder gesendet werden, auf beiden Geräten angezeigt.

Um WhatsApp Web nutzen zu können, braucht es also nur einen aktiven WhatsApp Account auf dem Smartphone und eine möglichst stabile Internetverbindung (im besten Fall läuft es über WLAN). In drei einfachen Schritten lässt sich die Web-Version von WhatsApp im Browser aufrufen.

Lesetipp: WhatsApp: Tipps für Einsteiger & Profis

WhatsApp Web in drei Schritten aktivieren

Für das Aktivieren von WhatsApp Web benötigt man das Smartphone und das Gerät, auf dem die Version aktiviert werden soll. In unserem Fall ist es ein Computer.

  1. Öffnen Sie mit dem PC die Seite web.whatsapp.com
    Hier werden Sie direkt auf die offizielle Seite der Web-Version weitergeleitet.
  2. Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem Smartphone und öffnen die Einstellungen. (Bei iPhone über: Einstellungen > Verknüpfte Geräte. Bei Android Geräten gehen Sie in den Chat-Bereich, dann die drei Punkte anklicken > Verknüpfte Geräte).
  3. Scannen Sie mit dem Smartphone den QR-Code auf dem Computer. Dann öffnet sich WhatsApp Web automatisch auf dem PC.

Die Chats werden in der Web-Version automatisch synchronisiert und angezeigt. Auf der linken Seite werden die aktiven Chats angezeigt. In der Mitte lässt sich wie gewohnt chatten. Neben der Textleiste befinden sich außerdem die Punkte für Sprachnotizen, das Hochladen von Daten oder die Anzeige für Emojis.

Whatsapp Status Sprüche

Zitate-Sammlung und Tipps

Die besten Whatsapp Status-Sprüche im Juli 2022

Ob lustig oder zum Nachdenken: Wir haben Whatsapp Status-Sprüche und Zitate gesammelt. Und jeden Monat kommen neue Status-Sprüche dazu.

Welche Funktionen bietet WhatsApp Web?

Wie auch über die App auf dem Smartphone, bietet WhatsApp Web zahlreiche Funktionen an. Wie schon erwähnt, können auch über den PC Fotos, Videos oder Sprachnotizen an Kontakte versendet werden. Ebenso können Medien auch empfangen und runtergeladen werden.

Auf der linken Seite über den Chatverläufen können außerdem Gruppen-Chats erstellt werden. Zudem lässt sich auch das eigene Profil des WhatsApp-Accounts und die Einstellungen bearbeiten. Sei es das Profilbild, der Name oder die Infoanzeige.

Auch die Benachrichtigungen für neue Meldungen lassen sich über die Web-Version bei WhatsApp aktivieren. Über den Chat-Verläufen taucht eine blaue Glocke mit der Info "Benachrichtigungen aktivieren" auf.

WhatsApp Web
WhatsApp Web bringt WhatsApp-Chats in den Browser, setzt dazu aber weiterhin WhatsApp auf dem Smartphone voraus.
© Screenshot / Tim Kaufmann

Welche Funktionen bietet WhatsApp Web nicht?

Eine Funktion, die bei WhatsApp Web nicht komplett genutzt werden kann, sind die Statusmeldungen. Zwar lassen sich andere Meldungen der Kontakte anzeigen, ein eigener Status kann allerdings nur über das Smartphone und nicht über den PC eingestellt werden.

Außerdem können Sprach- und Videoanrufe nicht über die Web-Ansicht im Browser getätigt werden. Für Sprachanrufe über WhatsApp auf dem PC wird die Desktop-App benötigt, die man installieren muss. Im Hilfebereich erklärt WhatsApp die Voraussetzungen. Gruppenanrufe sind dort bislang nicht möglich.

Funktioniert WhatsApp Web auch ohne Smartphone?

Um die Verbindung zu WhatsApp Web herzustellen, ist das Smartphone nötig, auf dem der WhatsApp-Account registriert ist. Früher musste das Smartphone außerdem eingeschaltet und mit dem Internet verbunden bleiben, um WhatsApp Web zu nutzen. Das ist heute nicht mehr nötig.

Mit der neuen Multi-Geräte-Funktion kann man nun bis zu vier Browser oder Desktop-Apps mit dem Account verbinden. Anschließend kann das Smartphone ausgeschaltet werden. Die Chats werden auf den verbundenen Geräten dennoch weiter synchronisiert und sind dort auch Ende-zu-Ende verschlüsselt.

Wie trenne ich die Verknüpfung von WhatsApp Web wieder?

Die Geräte, die mit dem WhatsApp-Account verknüpft sind, können in einfachen Schritten wieder entfernt werden.

  1. Wählen Sie wieder in den Einstellungen den Punkt "Verknüpfte Geräte".
  2. Es werden die aktiven Geräte angezeigt, die mit WhatsApp synchronisiert sind.
  3. Wählen Sie das gewünschte Gerät aus und klicken es an.
  4. Es werden Informationen über die letzte Nutzung und den Ort der Nutzung angezeigt.
  5. Gehen Sie nun auf "Abmelden".

Und schon ist das Gerät wieder entfernt. Alternativ können Sie sich auch direkt im Browser-Fenster aus WhatsApp Web abmelden.

Soll das Gerät später wieder hinzugefügt werden, wiederholen Sie den oben genannten Prozess einfach und scannen erneut den QR-Code auf dem Bildschirm des Computers.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Whatsapp Telefonnummer ändern

Neue Nummer, altes Handy

Neue Nummer in Whatsapp - Das sollten Sie beachten

Sie wollen Whatsapp mit einer neuen Nummer nutzen? So funktioniert der Wechsel auf ein neues oder das alte Handy.

WhatsApp Sicherheitsbenachrichtigung

Privatsphäre und Co.

WhatsApp: Datenschutz und Sicherheit richtig einstellen

Um Ihre Privatsphäre besser zu schützen, können Sie WhatsApp individuell anpassen. Wir zeigen die besten Sicherheitseinstellungen.

WhatsApp-Logo

Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen

WhatsApp löscht zwei Millionen Accounts

Der Messenger-Dienst WhatsApp greift beim Verstoß gegen Nutzungsbedingungen hart durch. Zwei Millionen Accounts wurden jetzt in Indien gelöscht.

WhatsApp-Multi-Device

Multi-Device-Support

WhatsApp auf bis zu fünf Geräten nutzen: So geht's

WhatsApp auf mehreren Geräten nutzen. Das ist mit dem sogenannten Multi-Device-Support endlich verfügbar. Wie es geht, erklären wir im Artikel.

weihnachtsgrüße

Fröhliche Weihnachten

Die Top 10 Weihnachtsgrüße: Sprüche per Smartphone versenden

An den Feiertagen werden über WhatsApp, Messenger oder per SMS Weihnachts-Meldungen versendet. Die Top 10 Sprüche zu Weihnachten im Überblick.