Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemeine Daten  
Abmessung (B x H x T) 20,0 x 110,5 x 29,7 cm
Gewicht 23,0
Oberflächen
Farbe Schwarz, Kirsche, weiß
Technische Merkmale  
Bassprinzip Wege Bassreflex
Anzahl der Wege 3 1 / 2
Arbeitsprinzip Vollaktiv passiv
Ausstattung  
Anschluesse Bi-Wiring
Anschlüsse XLR
Raumanpassung "Bass Control": mitgel. Schaum-Stöpsel
Surround-Ergänz.
Cinch
Labor-Merkmale  
Maximale Lautstärke oberer Wert 108 dB
untere Grenzfrequenz (-3dB) 36 Hz
Untere Grenzfrequenz (-6 dB) 33 Hz
Nennimpedanz (Audio) 4 Ohm
Bewertung  
xtrem dynamisch und kompressionsarm, feine Auflösung, tolle Attacke
zurückhaltender Tiefbass, könnte homogener spielen.
Bassqualität 80
Basstiefe (Bassfundament) 65
Detailtreue (Präzision) 90
Feindynamik 100
Maximalpegel (Lebendigkeit) 95
Neutralität 85
Ortbarkeit 85
Räumlichkeit (Luftigkeit) 75
Verarbeitung sehr gut
Klangurteil sehr gut 85
getestet in Ausgabe: 10 / 09

Mehr zum Thema

Testbericht

Eine ausgewachsene Box zum fairen Preis: Dieses Ziel setzte sich auch die norddeutsche Vorzeigemarke Elac und schickt die nur 700 Euro teure FS 58.2…
Testbericht

Im Test: Elac FS 189 - eine schlank gehaltene Dreiwegebox mit aufwendiger Bestückung im Bass und hochwertigem Folienhochtöner.
Testbericht

Der mechanisch justierbare Elac-Koax verspricht eine Anpassung an die Raumakustik in einer elegant schmalen Box. Gelingt dieses HiFi-Wunder?
Standboxen

Die FS 407 von Elac ist eher zierlich gebaut. Wirkt sich das auf den Klang aus? Wir haben die Standbox getestet.
Standboxen

88,0%
Die AIR-X 207 von Elac lässt sich komfortabel drahtlos ansteuern. Wir haben die kabellosen Standboxen im Test.