Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Größenvergleich

Volumen ist nicht alles

image.jpg

© Archiv

Während es bei herkömmlichen Boxen einen engen Zusammenhang zwischen Gehäusevolumen, Membranfläche und Tiefbassvermögen gibt, ist diese Verknüpfung bei aktiven Woofern nahezu aufgehoben.

Soll eine passive Box mehr Tiefbass abstrahlen, muss die Einbauresonanz des Treibers sinken. Das bedeutet schwerere Schwingsysteme, weichere Aufhängungen oder größere Gehäuse. Letzteres stößt schnell an natürliche Grenzen, alles andere kostet Wirkungsgrad.

Bei Aktivwoofern simuliert eine elektronische Entzerrung nicht vorhandenes Volumen und erzwingt den gewünschten Tiefgang durch eine Vorauskorrektur des Frequenzgangs.Weniger noch als bei herkömmlichen Boxen sollten Kaufinteressenten den Fehler machen, von der Größe auf den Klang zu schließen. Der ultrakompakte B&W (Foto) erreicht annähernd denselben Tiefgang wie der ungleich größere Klipsch. Der wiederum trommelt bei Bedarf erheblich lauter.

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy Smartphone Modelle
Übersicht

Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht zeigt alle Samsung Galaxy Smartphone-Modelle, die connect im Test geprüft hat.
Huawei Mate 10 Lite
Mittelklasse-Smartphone

78,4%
Das Huawei Mate 10 Lite trumpft in der Mittelklasse mit 18:9-Display und zwei Dual-Kameras auf. Wir haben das Smartphone…
Lenovo Star Wars Jedi Challenge
AR-Brille

Mit dem Lichtschwert gegen Kylo Ren antreten: Die AR-Brille Mirage von Lenovo macht es möglich. Wir haben das Set Star Wars: Jedi Challenges getestet.
8xx Labels
Chip für Smartphones und Notebooks

Mit dem Snapdragon 845 will Qualcomm neben High-End-Smartphones auch Windows-10-Notebooks bestücken. connect hat ihn in Benchmarks getestet.
Sony Xperia XZ2 und XZ2 Compact im Test
Android-Smartphones

Bei Sony kann die Party starten: Das neue Sony Xperia XZ2 und XZ2 Compact erreichen im Test sehr gute Leistungen.
Alle Testberichte
Audio-Technica ATH ADX-5000
Over-Ear-Kopfhörer
Der ATH-ADX5000 von Audio-Technica ist mit seiner offenen Konstruktion eher für den Musikgenuss zu Hause gedacht. Wie klingt der Kopfhörer im Test?
Aquaris V BQ
Android-Smartphones
77,2%
Mit dem Aqua­ris V adressiert BQ preisbewusste Käufer. Was bietet das Smartphone für 250 Euro und wie gut schneidet es…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.