HTC-Smartphone-Neuheiten

HTC U11 + (Plus) und HTC U11 Life im ersten Test

2.11.2017 von Andreas Seeger

HTC stellt mit dem U11 Life ein Mittelklasse-Smartphone mit Android 8 und mit dem U11+ einen 6-Zoll-Riesen vor. Wir haben beide Geräte im ersten Test.

ca. 1:40 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
  1. HTC U11 + (Plus) und HTC U11 Life im ersten Test
  2. HTC U11 + (Plus), Fazit und technische Daten
HTC U11 Life und HTC U11 +
HTC hat mit dem U11 Life (links) und dem U11 + (rechts) zwei neue Smartphones vorgestellt.
© HTC

Das HTC U11 Life soll ab Anfang November in der Standardkonfiguration mit 32 GB internen Speicher und 3 GB RAM für 349 Euro in den Handel gehen. Eine Premium-Variante mit 64 GB Speicher und 4 GB RAM wird nur über die Website von HTC für 379 Euro erhältlich sein. Das 5,2-Zoll-Smartphone bietet technisch eine typische Mittelklasse-Ausstattung, die keine Wünsche offen lässt. Während sich über die Kamera zum aktuellen Zeitpunkt nur wenig sagen lässt, kann man bereits feststellen, dass das Gerät im Audiobereich mehr zu bieten hat als vergleichbare Modelle. 

HTC legt die vom U11 bekannten hochwertigen in-Ear-Kopfhöhrer in den Lieferkarton, die wie das teure Schwestermodell aktive Geräuschunterdrückung beherrschen. Zudem ist der Rahmen druckempfindlich, sodass man Apps oder bestimmte Aktionen starten kann, indem man das Gerät in der Hand zusammendrückt. 

Auch der Prozessor klingt vielversprechend: HTC setzt auf den neuen Mittelklasse-SoC Snapdragon 630 von Qualcomm, der, wenn er die Linie seines Vorgängers fortsetzt, auf ganzer Linie überzeugen dürfte. Denn der Snapdragon 625 war außerordentlich effizient und bot gleichzeitig ausreichend Leistung, daher wurde er 2016 in zahlreichen Smartphones verbaut.

HTC U11 Life mit Android 8 Oreo

Als Betriebssystem ist die neueste Android-Version Oreo installiert, und zwar in einer in Deutschland bisher nicht bekannten Variante: Das U11 Life gehört zu Googles Android-One-Programm, das einen guten Software-Support auch für günstige Smartphones garantiert. Die Hersteller müssen eine native Android-Version installieren und sich verpflichten, Versionsupdates für 2 Jahre und Sicherheitsupdates für 3 Jahre auszuliefern. Das U11 Life läuft also mit einer besonders schlanken Android-Version und genießt den gleichen Software-Support wie die teuren Pixel-Smartphones von Google. In der Mittelklasse gibt es kaum Modelle, die da mithalten können.

HTC U11 Life Brilliant Black
Die Farbe Brilliant Black des HTC U11 Life hat einen Grünton.
© HTC

Weniger überzeugt hat uns dagegen die Haptik. HTC setzt auf die gleiche Designsprache wie beim großen Schwestermodell, doch während das HTC U11 in einem Korpus aus Glas steckt, das in einem aufwendigen Verfahren gebogen und eingefärbt wurde, muss beim Life ein Material reichen, das HTC Acrylglas nennt. Doch spätestens wenn man das Gerät in die Hand nimmt, wird klar, um was es sich eigentlich handelt: Kunststoff. Mit seinen 142 Gramm liegt das U11 Life nicht nur besonders leicht, sondern auch ziemlich billig in der Hand. Dass das Gehäuse nach IP67 gegen zeitweiliges Untertauchen geschützt ist, ist da nur ein schwacher Trost.

Einblick ins Testlab

Quelle: connect
Bei der Messung der Sendeleistung eines Smartphones beim Telefonieren fährt eine Messantenne vertikal um das am künstlichen Kopf angebrachte Smartphone. Der künstliche Kopf steht auf einer horizontal drehbaren Plattform, so dass jeder Winkel erfasst wird.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

HTC Desire 816

Testbericht

HTC Desire 816 im Test

84,2%

Ein Smartphone mit großem Display ist Ihr Ding? Dann sollten Sie sich das HTC Desire 816 näher ansehen. Zumal das 8 Millimeter schlanke…

HTC One Mini 2

Testbericht

HTC One mini 2 im Test: Teure Schönheit

84,8%

Ein Schmuckstück wie das HTC One mini 2 bekommen nur wenige Hersteller hin. Im Test zeigt das One mini 2, dass es zu den besten Smartphones gehört.

HTC Desire Eye

Testbericht

HTC Desire Eye im Test

85,8%

Den Selfie-Trend haben auch andere Hersteller erkannt und optimieren stetig die Frontkameras ihrer Telefone. Aber keiner geht so weit wie HTC mit dem…

HTC Desire 820

Testbericht

HTC Desire 820 im Test

83,4%

Das Desire 820 wurde zwar bereits im September vorgestellt, doch im Test zeigt sich: Die Verzögerung hat dem mächtigen 5,5-Zoll-Smartphone nicht…

HTC U12 Life: Das 6-Zoll-Display bietet eine gute Darstellungsqualität.

Smartphone aus Glas

HTC U12 Life im ersten Test

Mit dem HTC U12 Life will HTC zeigen, dass man in der Mittelklasse gut mit Samsung und Huawei mithalten kann. Ist das gelungen?