Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Inhalt
  1. Kimber Kable 8 TC All Clear
  2. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemein  
Längen frei konfektionierbar
Stecker Banaen, Kabelschuhe doer Pins wählbar
Aufbau verflochtener Aufbau
Außenleiter-Isolierung
Innenleiter-Isolierung transparentes V-Teflon
Material und Art des Innenleiters hochreines Kupfer 10 N Kupfer
Material und Art der Abschirmung keine
Messwerte  
Serien-Induktivität 0 µH / m
Serien-Iduktivität 127,0 nH / m
Serien-Widerstand 7,4 mOhm /
Parallel-Kapazität 310 pF / m
Parallel-Ableitung 0 µS / m
Kabelimpedanz
Bewertung  
Klangsteigerung 10
Klangtendenz blau
Preis- Leistung 9
getestet in Ausgabe: 12 / 07

Mehr zum Thema

Testbericht

Das Kimber Kable 8 TC White/Clear (550 Euro) bot nochmals mehr Details als das Oehlbach XXL Fusion Two und erweiterte die Bühne.
Testbericht

Das Kimber 12 TC All Clear (900 Euro) verlieh Bässen eine noch bessere Kontur als selbst das in dieser Hinsicht schon hervorragende Kimber 12 TC.
Testbericht

Nach vielen Jahren kommen nun weiterentwickelte Modelle der Select-Familie. Eines davon ist das KS 3035 für 5900 Euro.
Testbericht

Die Vermehrung auf 24 Einzelleiter führten beim Kimber 12 TC zu ausgeglichener, aber dennoch ausdrucksvoller Wiedergabe.
Testbericht

Auf der Suche nach noch mehr Ruhe im Klangbild entwickelte Ray Kimber ultimative Boxenkabel: Die 6000er-Serie definiert die Maßstäbe neu. Wir haben…