Testbericht

Kopfhörer Ultrasone HFI 780

24.2.2010 von Redaktion connect und Dalibor Beric

Der Ultrasone HFI 780 (200 Euro) konnte mit sehr konturiertem Bass und einer fast schon überbordenden Detailfülle brillieren.

ca. 0:15 Min
Testbericht
  1. Kopfhörer Ultrasone HFI 780
  2. Datenblatt
Kopfhörer Ultrasone HFI 780
Kopfhörer Ultrasone HFI 780
© Archiv

Die stabilen Aluminium-Muscheln verleihen dem Ultrasone HFI 780 eine sehr gute Anfassqualität, aber leider erhöhen sie auch das Gewicht. Auf Profis zugeschnitten ist der etwas stramme Sitz.

Brillieren konnte der HFI 780 mit sehr konturiertem Bass und einer fast schon überbordenden Detailfülle. Da er auch sonst kein Kind von Traurigkeit war, weite Räume zeichnete und sehr klar Aufnahmeunterschiede zeigte, prangt an seiner Schale nun ein stereoplay Highlight.

Ultrasone HFI 780

Ultrasone HFI 780
Hersteller Ultrasone
Preis 200.00 €
Wertung 46.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Kopfhörer Ultrasone Zino

Testbericht

Kopfhörer Ultrasone Zino

Am iPod wirkte so manche Stimme über den Ultrasone Zino (100 Euro) fast etwas zu flach und unbetont.

Ultrasone Zino

Testbericht

Im Test: Mobil-Kopfhörer Ultrasone Zino

Im Test: Der sehr gut verarbeitete Mobil-Kopfhörer Ultrasone Zino.

Ultrasone HFI 780

Testbericht

Im Test: Kopfhörer Utrasone HFI 780

Der Ultrasone HFI 780 (200 Euro) konnte mit sehr konturiertem Bass und einer fast schon überbordenden Detailfülle brillieren.

Kopfhörer-Test: Ultrasone Edition 8 Palladium

Testbericht

Kopfhörer-Test: Ultrasone Edition 8 Palladium

Der Edition 8 Palladium von Ultrasone gefällt sowohl klanglich als auch optisch. Stilbewussten Menschen bietet er sich dank niedriger Impedanz zudem…

Ultrasone Edition 12

HiFi-Kopfhörer

Ultrasone Edition 12 im Test

Der Ultrasone Edition 12 ist nicht nur ein Kopfhörer. Er ist die Verkörperung einer eigenen Klangphilosophie. Die nicht jedem gefallen muss, aber…