Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

NF-Kabel Wire World Oasis 6

Das Wire World Oasis 6 NF (110 Euro, 2 x 1 m) gefiel den Testern schon mit den ersten Tönen, denn es malte sehr natürliche Klangfarben.

Inhalt
  1. NF-Kabel Wire World Oasis 6
  2. Datenblatt

© Archiv

NF-Kabel Wire World Oasis 6

Wie bei seinen Lautsprecherkabeln geht David Salz von Wire World auch bei Cinch-Leitern eigene Wege. Das Wire World Oasis 6 NF besitzt vier aufeinander liegende Leitereinheiten aus zehn jeweils getrennt isolierten Kupferdrähten. Diesem Konstrukt mutete er mehr klangliches Potenzial zu als üblichen Koax-Versionen. Außergewöhnlich sind auch die hartversilberten und teflonisolierten Cinch-Stecker mit hohlgebohrten Signalkontakten.

Den Testern gefiel das Wire World Oasis 6 NF schon mit den ersten Tönen. Denn es malte sehr natürliche Klangfarben und besaß zudem eine solch einfühlsame Musikalität, dass es mit dem minimal offeneren MXT London (Test 4/04) gleichzog und sich auch ein stereoplay Highlight sicherte.

Wireworld Oasis 6 NF

Wireworld Oasis 6 NF
Hersteller Wireworld
Preis 110.00 €
Wertung 8.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr zum Thema

Testbericht

Von seinem Bruder konnte sich das Atlas Cables Hyper (170 Euro, 2 x 1 m) dank deutlicher Steigerung der Detailwiedergabe absetzen.
Testbericht

Das Goldkabel Edition Overture (200 Euro, 2 x 1 m) fächerte geradezu ein Kaleidoskop an Klangfarben auf.
Testbericht

Das ViaBlue NF S 1 Mono (140 Euro, 2 x 1 m) bot opulente Klangfarben und einen satten, druckvollen Bass.
Testbericht

Das Wireworld Orbit 16/4 (200 Euro/Stereo 2x3 Meter) klingt ausgesprochen ausgewogen und tonal natürlich
Vergleichstest

WireWorld-Chef David Salz hat ein neues Isolationsmaterial gefunden und formt damit die neue Serie 7. Die vier interessantesten Cinch-Verbindungen hat…